21. Januar 2020 / Allgemein

Rettet die Bienen!“  - und andere Insekten

WarendorFAIR Bienenretter!

Bienenretter,Essbare Stadt,NABU,WarendorfFAIR,

WarendorFAIR Bienenretter!

Rettet die Bienen!“  - und andere Insekten

Mit dieser Aktion will die Bürger-Initiative  -  („Essbare Stadt“, NABU, Imkerverein, Landwirtschaftlicher Ortsverband, Maschinenpark Freckenhorst, Stadt Warendorf, Gärtnerei Murrenhoff, Raiffeisen, Filmtheater „Scala“ und engagierte Bürger/innen )   -  weitere Unterstützer ins Boot holen.

Wissenschaftler schlagen Alarm: Sie gehen davon aus, dass 75 bis 80 Prozent der Masse an Insekten weltweit schon verschwunden ist und mit ihr viele Vögel, deren Nahrungsgrundlage vorwiegend Insekten sind. Diese Dramatik und das Wissen, dass Leben ohne Bestäubungsinsekten – die „Ernährer der Menschheit“ – undenkbar ist, hat viele animiert und aktiviert, mit zu helfen, den Lebensraum von Insekten zu erhalten.

Im letzten Jahr unterstützten Bürger/innen, Schulen, die Stadt und öffentliche Einrichtungen mit großem Engagement die Kampagne, ein „Blühendes Warendorf“ zu schaffen, indem sie ihre Gärten und Anlagen insektenfreundlich gestalteten. Und der Erfolg kann sich sehen lassen! Mit großer Freude wurden viele Gärten von der BI als insektenfreundlich ausgezeichnet. In einer Ausstellung (siehe unten) mit beeindruckenden Bildern kann sich jeder von den Ergebnissen überzeugen! Die Initiatoren wollen anderen Mut machen, es den „WarendorFAIR Bienenrettern“ gleichzutun. „Es macht große Freude, dem Summen und Brummen zuzuhören! Und das Argument, eine Wildblumenwiese sei viel Arbeit, können wir widerlegen! Das Rasenmähen reduziert sich z.B. auf ein Mindestmaß!“, so die Aussage vieler Bienenretter, „und auch Steingärten könnten in pflegeleichte Gärten umgewandelt werden. Ein Anfang könnte sein, Pflanzenkübel aufzustellen. Das wäre für das Stadtklima auf jeden Fall besser und trägt auch dazu bei, die Erd-Erwärmung abzumildern!“

Die Bürgerinitiative möchte viele Menschen sensibilisieren und aktivieren, sich der Kampagne anzuschließen und lädt ein:

Ausstellung:
„WarendorFAIR Bienenretter“  –  Mo: 2. März – Fr: 13.März  –  während der Öffnungszeiten,
Foyer der Sparkasse Münsterland Ost, Münsterstraße Warendorf

Vortrag mit Diskussion:
„Insekten retten – wie?“ -  Mo: 2. März, 19.00 Uhr -  Pfarrheim St. Marien, Warendorf
Frau Dr. Berit Philipp (NABU-Naturschutz-Station Münsterland)

Film: (Matinee-Vorstellung)
„Land des Honigs“  -   Sonntag, 1. März,  11.00 Uhr,  -  Filmstudio „Scala“,  Warendorf
(Bester Dokumentarfilm auf dem Sundance Film Festival und Oscar-Kandidat)

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ahener Inzidenz steigt auf 1029,7
Allgemein

256 Personen infizierten sich mit dem Virus

weiterlesen...