3. September 2020 / Allgemein

Ring frei zur 2. Runde

Bürgermeister Battle vom Freckenhorster Gewerbeverein

Ring frei zur 2. Runde

Bürgermeister Battle vom Freckenhorster Gewerbeverein

Nach ihrem ersten Bürgermeister-Battle am Samstag, 29. August 2020, im Marienpfarrheim, stiegen die Warendorfer Bürgermeisterkandidaten Axel Linke (der Amtsinhaber), Peter Horstmann und Peter Huerkamp (die Herausforderer) am gestrigen Abend erneut in den Ring, und wieder einmal konnte die Welt per YouTube ihren politischen Schlagabtausch verfolgen. Dieser fand diesmal als Podiumsdiskussion auf Einladung der Freckenhorster Werbegemeinschaft im Stiftshof Dühlmann statt.

Nach einleitenden Worten durch Christian Murrenhoff erläuterte Moderator Hermann Flothkötter die Spielregeln. Erwartet würde „Klare Kante zu zeigen“ und auf Politikerfloskeln zu verzichten. „Nicht viel reden, sondern viel sagen“, empfahl Flothkötter. Dazu hatten die Kandidaten jeweils 60 Sekunden (oder oft auch wesentlich weniger) pro Frage Zeit.

Schon nach kurzer Zeit wurden Unterschiede deutlich. Nicht nur in den Ansichten und den Zielsetzungen, sondern auch in der Sicherheit des Auftritts. Hier hatte der Amtsinhaber, derartige Situationen gewohnt, klare Vorteile, auch wenn er mit der gewünschten Kürze der Redezeit Schwierigkeiten hatte. Allen Teilnehmern war gemein, dass sie die erbetene „klare Kante“ versuchten. 

Das versuchten teilweise auch die Zuhörer bei den Publikumsfragen, die sich im weiteren Verlauf allerdings zu politischen Statements entwickelten, was dann wiederum aus dem Publikum heraus kritisiert wurde. Für die Kandidaten ergab sich die die Chance, geschickt positive Informationen über sich selbst einfließen zu lassen. Schon die Fragen der Moderatoren boten dazu allerdings reichlich Gelegenheit. Besonders gespannt waren die Themen B64n und Freckenhorster Umgehung erwartet worden. Hier entwickelte sich eine Art Podiumsdiskussion, das Publikum wollte sich (wie erwartet) einklicken. Auch in diesem Themenbereich konnte der amtierende Bürgermeister mit hoher Fachkompetenz in Rechtsfragen punkten.

Ehrenamt, Stiftsmarktgestaltung, Bürgerbeteiligung, Ehrenamt, Lehrschwimmbecken, Hochschule, Landesgartenschau, Sporthalle – ein buntes Themenspektrum. Radwege – ein wichtiges Thema im zweiradaffinen Münsterland. Horstmann und Huerkamp schafften es bei diesem Punkt, Finger in offene Wunden zu legen. Axel Linke gestand die Defizite unumwunden ein und versprühte zugleich glaubwürdigen Optimismus, dass etwas nicht nur passieren muss, sondern wird.

Im gleichzeitigen Livechat passierte allerdings wenig. Bei fast 230 Viewern des Livestreams (insgesamt sollen es 1000 gewesen sein) gab es nach 100 Minuten gerade einmal 6 Posts – das ist in Zeiten des Internets sehr wenig! Möglicherweise waren die engagiertesten Bürger direkt vor Ort, so dass sich nur wenige Chatteilnehmer einfanden. Vielleicht lag es aber auch am Gesamteindruck des Abends. Informativ in einigen Punkten, aber für fernsehverwöhnte Zuschauer zu langatmig. Und obwohl Freckenhorst als Austragungsort auch im Fokus der Themen stand, fehlte der Elan, fehlten Druck und Engagement. Ein Statement am Ende zeigte allerdings deutlich, dass einige Zuschauer sehr kritisch beleuchten, dass viel von dem Gesagten mögliches Wahlkampfgetöse war. Denn „Lehrschwimmbecken, Hochschule, Landesgartenschau“ usw. müssen nicht nur gewünscht, sondern auch finanziert werden. Das „Wie“ kam an diesem Abend nicht zur Sprache.

Was bleibt für die rund 39.000 Warendorferinnen und Warendorfer? Eignet sich eine solche Diskussion für eine Entscheidung zwischen den Kandidaten? Hilft sie überhaupt dabei. Waren die von den Moderatoren und den augenscheinlich politisch interessierten Anwesenden auch die Fragen, die die breite Bevölkerung an die Kandidaten hat?

Am 13. September werden wir zumindest erfahren, welcher der Kandidaten die Nase vorn hat. Ein deutlicher Trend hat sich in dieser Podiumsdiskussion und dem voraufgegangenen Bürgermeister-Battle klar abgezeichnet.

 

Wer die Chance verpasst hat, kann es sich hier noch einmal an sehen. https://www.youtube.com/watch?v=bjRmPFvPAao

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ahener Inzidenz steigt auf 1029,7
Allgemein

256 Personen infizierten sich mit dem Virus

weiterlesen...