13. März 2020 / Allgemein

Scala vorübergehend bis zum 19. April geschlossen

Kinobetrieb bis voraussichtlich Ende der Osterferien eingestellt

Coronavirus,Scala,Kino,geschlossen,

Scala vorübergehend bis zum 19. April geschlossen

Kinobetrieb bis voraussichtlich Ende der Osterferien eingestellt

Der Vorstellungsbetrieb im SCALA Filmtheater wird voraussichtlich bis zum 19. April unterbrochen.
Diese Maßnahme erfolgt aufgrund der heute von der Stadt Warendorf verfügten Anordnung im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektion mit dem Coronavirus.

Alle für den Zeitraum 13. März bis 19. April 2020 geplanten Vorstellungen werden abgesagt. Karten für die betroffenen Vorstellungen werden automatisch storniert. Die Karteninhaber erhalten den Kaufpreis selbstverständlich zurückerstattet. Karten, die im Scala an der Kasse vor Ort gekauft wurden, können per E-Mail unter info@scala-warendorf.de storniert werden. Jeder Karteninhaber soll sich bitte vor der eigentlich geplanten Vorstellung im Scala melden.

Die Sicherheit und Gesundheit der Gäste und seiner Mitarbeiter haben für das SCALA Filmtheater höchste Priorität. In diesem Sinne bittet Kinobetreiber Johannes Austermann  herzlich um Verständnis für diese Entscheidung.

Das Scala-Team hofft darauf, Sie nach Ostern wieder im Scala-Filmtheater begrüßen zu dürfen.

Meistgelesene Artikel

Beelener Rettungsaktion der Hilfskräfte erfolglos abgebrochen
Allgemein

Kanu auf Beelener Axtbach gekentert - Ein Mann vermisst

weiterlesen...
Axtbach setzt Großteile von Beelen unter Wasser
Allgemein

Unwettereinsätze im Kreisgebiet aufgrund starker Regenfälle

weiterlesen...
Die Standarte geht an die Damengarde Einen-Müssingen
Allgemein

Die Sassenberger Ehrengarde konnte Ihren Titel verteidigen

weiterlesen...

Neueste Artikel

14-Jähriger soll Kind erstochen haben: Erschütterung im Ort
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod eines Sechsjährigen hat ein kleines Dorf in Mecklenburg tagelang erschüttert. Nun wurde ein 14-Jähriger verhaftet. Im Dorf ist man erleichtert - aber auch ratlos, was das Motiv betrifft.

weiterlesen...
Konferenz: Feuchtgebiete retten und damit Klima schützen
Aus aller Welt

Feuchtgebiete können zum Klimaschutz beitragen - bekommen aber auch die Folgen zu spüren. In Deutschland sind nur etwa neun Prozent von ihnen in einem naturnahen Zustand. Eine Konferenz soll helfen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

AC Warendorf räumt bei Westfalenmeisterschaft ab
Allgemein

Gute Einzelergebnisse sichern den Warendorfer Kartfahren die Teammeisterschaft

weiterlesen...
Bürgerbus Süd erweitert sein Haltstellennetzwerk
Allgemein

Neue Anlaufpunkte in Walgernheide und Münstertor profitieren vom überarbeiteten Fahrplan

weiterlesen...