5. Februar 2020 / Allgemein

Schule und dann?

Eltern-Informationsabend zur Berufsorientierung in der Gesamtschule Warendorf

Schule,Orientierung,Beruf,Ausbildung,Studium,

Schule und dann?

Eltern-Informationsabend zur Berufsorientierung in der Gesamtschule Warendorf

Eine gute berufliche Orientierung ist die Basis für eine passende Berufswahl von Jugendlichen und eine möglichst große Zufriedenheit im späteren Job. Doch was ist, wenn Ideen fehlen oder spezielle Fragen auftauchen? Eltern möchten ihre Kinder gerne bei der Suche nach dem passenden Beruf unterstützen. Da sich die Ausbildungs- und Studienlandschaft jedoch stetig weiterentwickelt, ist es auch für Eltern schwierig, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Um einen Überblick über Informationsmöglichkeiten zu bekommen, hat die Kommunale Koordinierungsstelle zusammen mit der Schulaufsicht und weiteren Akteuren im Übergang Schule – Beruf die zweite Auflage der Elternbroschüre „Schule – und dann? Wege der beruflichen Orientierung“ erstellt und an den Schulen verteilt.

Für alle interessierten Eltern, die sich vertiefende Informationen wünschen und vielleicht schon erste Fragen haben, gibt es jetzt ein weiteres Angebot. Am Dienstag, 18. Februar, findet um 19 Uhr in der Gesamtschule in Warendorf, Von-Ketteler-Str. 38, ein Eltern-Informationsabend zum Thema „Berufliche Orientierung“ statt. Neben Kurzvorträgen und persönlichen Erfahrungsberichten zu Ausbildungs-, Schul- und Karrierewegen stehen Ansprechpartner der Agentur für Arbeit, des Jobcenters, der Handwerkskammer, der Industrie- und Handelskammer und der Kreishandwerkerschaft, der Studienorientierung, des Berufskollegs, des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe und des Integrationsfachdienstes sowie Ansprechpartner aus dem Pflegebereich an Thementischen für Fragen zur Verfügung. Willkommenslotsen geben Auskunft über berufliche Integrationsmöglichkeiten für Migranten. Darüber hinaus sind während der gesamten Veranstaltung mehrsprachige Elternlotsen vor Ort, die bei Bedarf die
 Informationen in verschiedene Sprachen übersetzen können. Um einen lockeren Austausch in angenehmer Atmosphäre zu ermöglichen, ist für einen kleinen Imbiss gesorgt.

Der Infoabend ist Teil des durch den europäischen Sozialfonds geförderten Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss – KAoA“. Bei Fragen steht das Team der Kommunalen Koordinierungsstelle gerne zur Verfügung:
Antje Kesslau, Antje.Kesslau@kreis-warendorf.de, 02581/53-4042 und Jutta Rohoff-Schaden, Jutta.Rohoff-Schaden@kreis-warendorf.de, 02581/53-4044.

Alle Informationen sind auch unter www.kreis-warendorf.de/kommunale-koordinierung abrufbar. (Kreis Warendorf)

Bild: Beim Informationsabend erhalten Eltern einen Überblick zum Thema Berufliche Orientierung.

Foto: Kreis Warendorf

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unkomplizierte Soforthilfe bei Corona-Schnelltests
Allgemein

HBS Industriedienste unterstützt Rollstuhlbasketball-Bundesligist BBC Münsterland

weiterlesen...
Auch bei uns steigen die Corona-Zahlen wieder
Allgemein

Coronavirus: 126 Neuinfektionen, 95 Gesundmeldungen und sieben weitere Todesfälle

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Unkomplizierte Soforthilfe bei Corona-Schnelltests
Allgemein

HBS Industriedienste unterstützt Rollstuhlbasketball-Bundesligist BBC Münsterland

weiterlesen...
Auch bei uns steigen die Corona-Zahlen wieder
Allgemein

Coronavirus: 126 Neuinfektionen, 95 Gesundmeldungen und sieben weitere Todesfälle

weiterlesen...