11. September 2020 / Allgemein

Serviceprojekt vom Round Table geht weiter

„Raus aus dem toten Winkel“ auch 2020 ein voller Erfolg!

Round Table, Warendorf,Josefschule,Grundschule,LKW,Deula,

Serviceprojekt vom Round Table geht weiter

„Raus aus dem toten Winkel“ auch 2020 ein voller Erfolg!

Das Projekt „Raus aus dem toten Winkel“ (RadtW) wird seit vielen Jahren vom Round Table 230 Warendorf mit großem Erfolg durchgeführt. Verkehrsunfälle machen leider auch vor Covid-19 keinen Halt. Daher war es auch in diesem Jahr wichtig, trotz der Covid-19-Pandemie den über 60 Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen der Josefschule dieses Verkehrssicherheitsprojekt anzubieten. Selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften auf dem Schulgelände.

Am 08.September fand das Projekt an der Josefschule in Warendorf statt. „Die Kinder und Kollegen waren total begeistert und die "Kleinen" freuen sich schon, wenn sie endlich auch teilnehmen dürfen!“, zeigt sich Schulleiterin Barbara Weber erneut überzeugt von der Aktion.

Jährlich verunglücken Kinder tödlich im Straßenverkehr. Bei vier von sechs Unfällen werden sie von rechts abbiegenden LKW überfahren. Diese Kinder befanden sich im toten Winkel - die LKW-Fahrer konnten sie NICHT sehen! Dies haben die Mitglieder des Serviceclubs Round Table zum Anlass genommen, das Schulprojekt „Raus aus dem toten Winkel“ zu initiieren.

Round Table gestaltet dabei für Schulen ehrenamtlich einen Projekttag, an dem auf dem Schulhof mit Hilfe eines großen LKWs die Gefahrensituation im Straßenverkehr für die Schüler nachgestellt wird. Unterstützt wird der Club dabei vom langjährigen Partner der Deula in Warendorf. Die Schüler nehmen auf dem Sitz des LKW-Fahrers Platz und lernen dessen Perspektive aus dem Führerhaus kennen. Viele Kinder sind aus der Sicht des Fahrers – trotz Spiegel – nicht zu sehen. Sie befinden sich im toten Winkel des Sichtfeldes des LKW-Fahrers.

„Ziel unseres Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler für diese Gefahrensituationen zu sensibilisieren und ihnen konkrete Tipps und Verhaltensweisen mit auf den Weg zu geben, um in Zukunft Unfälle zu vermeiden“, so Thomas Pinnekamp vom Round Table 230 Warendorf. 

Bild: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a freuen sich über die Aktion „Raus aus dem toten Winkel“ an Ihrer Schule. Hinten im Bild (v.l.n.r.): Klassenlehrer Dennis Oltmann, Christoph Schawe, Münür Karaca, Denis Schulze Middendorf (Round Table 230 Warendorf)

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...