18. März 2022 / Allgemein

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 2.057,2

Neuer Rekordwert mit 1.356 Neuinfektionen

Ahlen,Beckum,Beelen,Corona,Drensteinfurt,Ennigerloh,Infizierte,Kreisinzidenz,Ostbevern,Sassenberg,Sendenhorst,Sieben-Tage-Inzidenz,Telgte,Warendorf

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 2.057,2

Neuer Rekordwert mit 1.356 Neuinfektionen 

Erneut ist eine Person aus dem Kreis Warendorf verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Das teilt das Kreisgesundheitsamt am Freitag (18. März) mit. Ein 80-jähriger Mann aus Ennigerloh ist in einem Krankenhaus verstorben. Damit steigt die Zahl der seit Beginn der Pandemie an oder mit Covid-19 Verstorbenen auf 332. Zugleich erhöht sich die Zahl der Infektionen um 1.356 neue Fälle. Die Gesamtzahl der Infektionen im Kreis Warendorf seit Beginn der Pandemie ist somit auf 57.095 Fälle gestiegen (Vortag: 55.739). Hiervon sind 50.249 (Vortag: 49.300) Menschen inzwischen wieder genesen. Akut infiziert sind derzeit 6.514 Personen (Vortag: 6.108).

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 49 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Davon befindet sich ein Patient auf der Intensivstation.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bei 2.057,2 (Vortag: 1.886,0).

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG), also die Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner mit Meldedatum in den letzten sieben Tagen, für die eine Krankenhausbehandlung angegeben ist, liegt laut Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) für Nordrhein-Westfalen bei 8,01 (Vortag: 7,78).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

• Ahlen: 865 aktive Fälle (+21), 11.801 Gesundete (+106), 102 Verstorbene, insgesamt 12.768 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+127)
• Beckum: 734 aktive Fälle (-22), 7.151 Gesundete (+128), 42 Verstorbene, insgesamt 7.927 Infektionen (+106)
• Beelen: 200 aktive Fälle (+43), 1.182 Gesundete (+30), 1 Verstorbener, insgesamt 1.383 Infektionen (+73)
• Drensteinfurt: 349 aktive Fälle (-10), 2.311 Gesundete (+55), 5 Verstorbene, insgesamt 2.665 Infektionen (+45)
• Ennigerloh: 402 aktive Fälle (+9), 3.385 Gesundete (+52), 24 Verstorbene (+1), insgesamt 3.811 Infektionen (+62)
• Everswinkel: 230 aktive Fälle (+9), 1.332 Gesundete (+30), 3 Verstorbene, insgesamt 1.565 Infektionen (+39)
• Oelde: 680 aktive Fälle (+42), 5.379 Gesundete (+75), 33 Verstorbene, insgesamt 6.092 Infektionen (+117)
• Ostbevern: 301 aktive Fälle (+52), 1.734 Gesundete (+34), 5 Verstorbene, insgesamt 2.040 Infektionen (+86)
• Sassenberg: 472 aktive Fälle (+35), 2.751 Gesundete (+75), 13 Verstorbene, insgesamt 3.236 Infektionen (+110)
• Sendenhorst: 278 aktive Fälle (-6), 2.041 Gesundete (+43), 13 Verstorbene, insgesamt 2.332 Infektionen (+37)
• Telgte: 447 aktive Fälle (+59), 2.452 Gesundete (+69), 28 Verstorbene, insgesamt 2.927 Infektionen (+128)
• Wadersloh: 340 aktive Fälle (+8), 2.247 Gesundete (+61), 31 Verstorbene, insgesamt 2.618 Infektionen (+69)
• Warendorf: 1.216 aktive Fälle (+166), 6.483 Gesundete (+191), 32 Verstorbene, insgesamt 7.731 Infektionen (+357)

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
“Ich möchte Sie nicht beunruhigen!“
Allgemein

Warendorfer Gewerbetreibende informierten sich über die Energiekrise

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wirbelsturm «Ian» verliert an Kraft
Aus aller Welt

Nach schweren Schäden auf Kuba und in Florida verliert der Wirbelsturm «Ian» allmählich an Kraft. Doch auch abgeschwächt sorgte er noch für Zerstörungen in den Bundesstaaten South und North Carolina.

weiterlesen...
18 Verletzte bei Explosion in Spanien
Aus aller Welt

Bei einem Wissenschaftsfestival am Freitag gab es auf einmal einen Knall. Ein Behälter mit flüssigem Stickstoff explodierte vor Publikum. Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonntagsmatinée in Zusammenarbeit mit dem Haus der Familie im Scala
Allgemein

„Mittags Stunde“ mit Charly Hübner thematisiert Alzheimer Demenz

weiterlesen...
Vier Warendorfer absolvieren erfolgreichen Ausbildungstörn
Allgemein

Bestandene Prüfung zum Sportseeschifferschein

weiterlesen...