24. Oktober 2022 / Allgemein

Signalwesten für die Erstklässler an Grundschulen

Verkehrswacht im Kreis Warendorf

Verkehrwachts,Warendorf,Kreis Warendorf,Landrat,Dr. Olaf Gericke,Volksbank,

Signalwesten für die Erstklässler an Grundschulen

Verkehrswacht im Kreis Warendorf

Alle etwa 3.100 Erstklässler an den 48 Grundschulen im Kreis Warendorf haben zwischen den Sommer- und Herbstferien von der Verkehrswacht neue gelbe Signalwesten erhalten. 
„Dies soll sicherstellen, dass die Kinder im Straßenverkehr rechtzeitig gesehen und so Unfälle vermieden werden“, macht Marcus Korte, Vorsitzender der Verkehrswacht deutlich.
Möglich gemacht hat dies die finanzielle Unterstützung der Volksbank eG und der VIA Stiftung der Volksbank.

„Gerade unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer sind oft noch nicht so umsichtig im Straßenverkehr. Daher ist es wichtig, dass sie von den anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig gesehen werden. Das gilt besonders in den kommenden Herbst- und Wintermonaten, wenn es dunkel und regnerisch wird“, unterstreicht Landrat Dr. Olaf Gericke als Schirmherr der Verkehrswacht bei der Übergabe der Westen an der Laurentiusschule in Warendorf.

„Wir sind sicher, dass wir Geld in eine gute Sache investiert haben“, sind sich Norbert Eickholt, Vorstand der Volksbank eG, und Stefan Hölzle, VIA Stiftung der Volksbank, einig. „Wir wollen als Volksbank nicht nur Wege frei sondern auch sicher machen.“

Bild: Die Erstklässler der Laurentiusschule Warendorf haben die neuen Westen schon. v.l.n.r. Dr. Olaf Gericke, Stefan Hölzle, Kathrin Sellmeier, Werner Schweck, Marcus Korte, Norbert Eickholt

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Aus aller Welt

Die Themen, die Pollesch aufgriff, reichten vom vermeintlich Banalen zum angeblich Großen. Vor drei Jahren übernahm er die Intendanz der Berliner Volksbühne. Nun ist er mit nur 61 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Erste kommerzielle Mondlandung: «Nova-C» schickt Bilder
Aus aller Welt

Nach der ersten kommerziellen Mondlandung der Raumfahrtgeschichte liegt der «Nova-C»-Lander zwar wohl auf der Seite, schickt aber Daten zur Erde - und jetzt auch erste Bilder.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fußball verbindet Menschen mit und ohne Behinderungen
Allgemein

Inklusives Hallenturnier in der Bundeswehrsportschule Warendorf

weiterlesen...
Westkirchener Straße für eine Woche gesperrt
Allgemein

Bauarbeiten dauern bis Anfang März an

weiterlesen...