11. September 2018 / Allgemein

Sonderkollekte für Flutopfer in Südindien

Die Brückenbauer e.V. und die Aktion Kleiner Prinz e.V.

Sonderkollekte für Flutopfer in Südindien

Sonderkollekte für Flutopfer in Südindien

Nach die verheerende Jahrhundertflut in Indien, durch übermäßigen Monsunregen im August, sind weite Teile des südindischen Bundesstaates Kerala zerstört und über 500 Menschen getötet worden. Häuser und Straßen sind teilweise nicht mehr nutzbar, viele Menschen obdachlos. Die nächsten Wochen und Monate werden nun genutzt, um Trümmer zu beseitigen, Häuser wieder aufzubauen, Krankheiten einzudämmen und Kindern und ihren Familien wieder ein zuhause zu geben. Einen Beitrag dazu möchte Pater Tom mit seinem Vinzentinerorden vor Ort leisten. Er plant den Bau von Unterkünften für 100 Familien; auch will er Arbeitsgerät bereitstellen, mit dem verschüttete Transportwege freigelegt werden können. Kurzfristig hat er aber die Versorgung der Familien und speziell der Kinder im Auge. Hierfür rufen Die Brückenbauer e.V. und die Aktion Kleiner Prinz e.V. zu einer gemeinsamen Spendenaktion auf. Am kommenden Wochende wird es dazu in den katholischen Kirchen in Warendorf, Einen und Milte Sonderkollekten geben. Sowohl die Kirchengemeinde St. Laurentius Warendorf, als auch die Gemeinde St. Johannes Milte und St. Bartholomäus Einen werden in allen Gottesdiensten am kommenden Wochenende (15./16. September) zur Unterstützung aufrufen und bitten um eine großzügige Spende.
Die Unterstützung geht auf das Konto der Aktion Kleiner Prinz, IBAN DE46 4005 0150 0062 0620 62, Stichwort „Flut Südindien“.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...