31. Januar 2019 / Allgemein

Sparkasse MS Ost fördert die Aufführung „Die kleine Hexe“ im Theater am Wall

Übernahme der Buskosten für die Grundschulen

Sparkasse MS Ost fördert die Aufführung „Die kleine Hexe“ im Theater am Wall

Sparkasse Münsterland Ost fördert die Aufführung „Die kleine Hexe“ im Theater am Wall
 
Mehr als 1.200 Schülerinnen und Schüler der Warendorf Grundschulen konnten am Montag und am Mittwoch im Theater am Wall das Kinderstück „Die kleine Hexe“ erleben. Das war nicht nur für den Theater am Wall e.V. und die Stadt Warendorf ein tolles Erlebnis, sondern auch für die Darsteller des Landestheaters Burghofbühne Dinslaken. Sie waren begeistert von den Warendorfer Kindern, die sich schon so lange auf den Theaterbesuch gefreut hatten.

Allen Kindern die gleichen Chancen zur Teilhabe zu geben war dabei Ziel des Theater am Wall e.V. und der Stadt Warendorf. Daher freute sich Bürgermeister Axel Linke besonders über die Förderzusage der Sparkasse Münsterland Ost, die die Übernahme der Buskosten für die Grundschulen aus Hoetmar, Einen-Müssingen und Milte zugesagt hatte. In zwei Tagen in drei Aufführungen mehr als 1.200 begeisterte Kinder und Lehrer. Was will man mehr!

Meistgelesene Artikel

Everswinkel hat nur noch eine Sieben-Tage-Inzidenz von 20,7
Allgemein

Ein weiterer Todesfall in Telgte und 60 neue Corona-Infektionen

weiterlesen...
Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Erstmals seit Oktober unter 500 Infizierte
Allgemein

Super Entwicklung! Keine Kommune mit steigende Werten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Erstmals seit Oktober unter 500 Infizierte
Allgemein

Super Entwicklung! Keine Kommune mit steigende Werten

weiterlesen...