15. März 2019 / Allgemein

Spaß für Kinder in den Ferien

Ferienaktionstage 2019

Aktionstage,Ferien,Warendorf,Kinder,

Ferienaktionstage 2019

Zur Vorbereitung der diesjährigen Ferienaktionstage sind interessierte Personen, Vereine und Organisationen herzlich eingeladen, am Vorbereitungstreffen, am Montag, 25. März 2019, 18:00 Uhr, in die Franziskusschule, Rosenstraße 11, teilzunehmen.

Die Ferienaktionstage in den Sommerferien können nur realisiert werden, wenn möglichst viele engagierte Einzelpersonen, Organisationen und Vereine mitarbeiten. Angesprochen sind ausdrücklich auch Aktive aus den Stadtteilen.

Um mit der Planung und Vorbereitung zügig voran zu kommen ist es erforderlich, zeitnah zu konkreten Absprachen über mögliche Angebote zu kommen.
Programm kann alles werden, was personell, organisatorisch, inhaltlich und finanziell abzudecken ist.
Träger der Ferienaktionstage ist ein Arbeitskreis bestehend aus dem Stadtsportverband Warendorf und der Stadt Warendorf. Bei diesem Arbeitskreis laufen die organisatorischen Fäden zusammen. Die inhaltlichen Aspekte der angebotenen Veranstaltungen bestimmen die teilnehmenden Organisationen in eigener Verantwortung.

Die Stadt Warendorf wird die Ferienaktionstage im Rahmen ihrer Möglichkeiten finanziell unterstützen, so dass die im Arbeitskreis abgesprochenen Programmangebote für die veranstaltenden Organisationen kostenmäßig im Rahmen bleiben dürften.

Im nunmehr 40. Jahr der Ferienaktionstage in der Stadt Warendorf soll es auch im Jahr 2019 keine einheitliche Programmfolge geben. Es ist vielmehr daran gedacht, die Angebote möglichst so auf die Ferienzeit zu verteilen, dass den Kindern und Jugendlichen über den gesamten Zeitraum ein vielfältiges Programm angeboten werden kann. Dies bedeutet nicht, dass täglich ein Angebot stattfinden muss. Der Umfang der Angebote richtet sich vielmehr nach den Möglichkeiten aller Beteiligten. Unter www.ferienaktionstage-warendorf.de können im Menüpunkt „Kontakt/Meldebogen für Veranstalter unter Terminübersicht“ die bereits gemeldeten Aktionen eingesehen werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Stadtjugendpfleger Ansgar Westmark, Tel.: 02581-541510, E-Mail ansgar.westmark@warendorf.de oder an Edith Robert, edith.robert@warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...