16. März 2020 / Allgemein

Spendenannahme bei der Aktion Kleiner Prinz macht Pause

Abgabe von Spenden bei der Aktion Kleiner Prinz

Abgabe,Spenden,Aktion Kleiner Prinz,Warendorf,

Abgabe von Spenden bei der Aktion Kleiner Prinz

Vorerst bis nach den Osterferien werden an der Halle am Hartsteinwerk keine Spenden mehr angenommen. Der Vorstand der Aktion Kleiner Prinz hat diese Vorsichtsmaßnahme beschlossen, um die Gesundheit der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie die der Spender nicht zu gefährden. „Es ist uns nicht leicht gefallen, diese Entscheidung zu treffen“, so der Vorsitzende der Kinderhilfsorganisation, Michael Quinckhardt. „Es ist uns aber in der aktuellen Situation nichts anderes übriggeblieben. Wir bedauern diese Maßnahme, die ja auch Konsequenzen für unsere Projektpartner in Bosnien und Rumänien hat. Weniger Sachspenden bedeuten weniger Transporte. Also auch weniger Kleidung, Hausgerät, Spielzeug und Anderes, das in den Sozialkaufhäusern preiswert abgegeben werden kann. Also auch weniger Einnahmen der Caritas und weniger Geld für die Projekte für Kinder. Wir hoffen, dass es am Dienstag, dem 21. April, zur gewohnten Zeit weitergeht mit der Annahme.“

Die nicht mit der Annahme zusammenhängenden Hilfsprojekte für Kinder in Not sind natürlich nicht betroffen. So hat der Vorstand gerade beschlossen, weitere Hilfslieferungen nach Idlib zu veranlassen. Diesmal wird es vor allem um Babynahrung gehen, denn die Situation der Familien hat sich nicht verbessert, so Quinckhardt. „Die Kinder hungern weiter, sodass Soforthilfe dringend nötig ist. Geldspenden hierfür sind nach wie vor sehr willkommen.“

Wer spenden möchte, kann das tun unter: IBAN DE46 4005 0150 0062 0620 62 

 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ballermann schon zum Saisonauftakt rappelvoll
Aus aller Welt

Am Ballermann kommt der Partybetrieb wieder auf Touren. Schon zum Auftakt ist im Bierkönig kaum noch ein Durchkommen. Der Andrang überrascht selbst den Chef vom Suffgeschwader.

weiterlesen...
20 Jahre Führerschein mit 17 - «Ein großer Erfolg»
Aus aller Welt

Jugendliche sollen früher ans Lenkrad, um Fahrpraxis zu sammeln: Als erstes Bundesland setzt Niedersachsen vor 20 Jahren auf den Führerschein mit 17. Das erntet viel Kritik - ganz anders als heute.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Pilgerrose findet Heimat vor der Laurentiuskirche in Warendorf
Allgemein

Aktion der Stadt Warendorf und Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius

weiterlesen...