1. März 2019 / Allgemein

Spitzenwetter – Petrus ist offensichtlich ein Karnevalist

Sassenberger Altweiberumzug

Hunderte Faschingsfans freuen sich am diesjährigen Weiberfastnacht in Sassenberg über das perfekte Wetter. Ob Hippies aus den 70ern, funkelnden Quallen, Minni-Mäuse oder die Popcorn-Truppe. Gut gelaunt stehen die kreativen Jecken an der Strecke, den der Zug zurücklegt, oder sind auch mittendrin auf den zahlreichen Wagen. Der Spielmannszug bereichert die Veranstaltung mit musikalischen Einlagen und es gibt natürlich jede Menge Kamelle, die von den Umstehenden ob Groß oder Klein gerne aufgefangen werden.

Der Zug zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus. Schrill-pinke Flamingos, die zu Fuß unterwegs sind und auch Ex Prinz Schimmi, Prinzessin Tanja und deren Elferrat bekunden mit roten Federboas:„Wir sind noch lange nicht müde“. Viele befreundete Clubs sind mit dabei, wie der KLJB Sassenberg-Dackmar und Velsen Gröblingen. Letztere liefern mit dem Logo einer berühmten Fernsehshow „Fetten Bass“. Über Tofu Witze zu machen, finden sie außerdem ziemlich geschmacklos, denn eines sollte man nicht vergessen, von den Bauern kommt das Essen, was viele Zuschauer ziemlich witzig kommentieren.

Natürlich sind auch die Ex-Tollitäten und ebenso unter anderem, die Blau-Weißen Funken und der Vohrener Schützenverein mit im Boot. Die „freuen“ sich über den Klimawandel, der in ihrem Ort bald nur noch Sonne und Strand bringt und mit Sicherheit keine Fake-News sind. „Halt den Schnabel, Donald“, heißt es da. Die Sassenberger Querulanten setzen auf Lokalkolorit. „Hauptsache der Drostengarten wird nicht so hässlich und langweilig wie der Kreisverkehr“, wünschen sie sich.

Am Ziel angelangt, der Residenz des ersten Bürgers Sassenbergs, Josef Uphoff, muss der Bürgermeister sich ganz schön anstrengen, denn die neuen Majestäten fordern ihn heraus und wollen die Macht und damit das Rathaus an sich reißen. Er ziert sich und will sein Refugium nicht ohne Gegenwehr aufgeben. Am Ende muss Uphoff aber dennoch den Schlüssel (kurzzeitig) abgeben an die amtierende Prinzessin Lisa, die Kegelfee von Ambulanz und Gardetanz und deren Prinzgemahl Patrick der I.

Die lustigen Früchtchen, Narren und Feierwütigen haben auf alle Fälle reichlich Spaß. Die Stimmung ist großartig und was will man mehr?

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Geschichte zum Genießen
Allgemein

Freckenhorster Stadtrundgang mit kulinarischen Highlights

weiterlesen...
technotrans gewinnt weiteren Großauftrag
Allgemein

technotrans erweitert Portfolio um neue Retrofit-Lösung

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Geschichte zum Genießen
Allgemein

Freckenhorster Stadtrundgang mit kulinarischen Highlights

weiterlesen...
technotrans gewinnt weiteren Großauftrag
Allgemein

technotrans erweitert Portfolio um neue Retrofit-Lösung

weiterlesen...