15. Dezember 2020 / Allgemein

Stadt Telgte folgt den Empfehlungen der Kanzlerin

Das Rathaus ist 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 geschlossen

Telgte,Öffnungszeiten,Rathaus,Stadt Telgte,

Stadt Telgte folgt den Empfehlungen der Kanzlerin

Das Rathaus ist vom 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation und der Empfehlung der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs, Betriebsstätten über den Jahreswechsel zu schließen, um alle nicht notwendigen Kontakte zu vermeiden, hat die Stadtverwaltung beschlossen, dass Rathaus in der Zeit vom 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 für den öffentlichen Publikumsverkehr grundsätzlich zu schließen. 

Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies, dass Kontakte und Dienstleistungen digital, per E-Mail und telefonisch erfolgen. In besonderen Einzelfällen können Terminvereinbarungen geschlossen werden. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die zuständigen Beschäftigten. Die Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) sind auf der städtischen Homepage www.telgte.de hinterlegt.

Nicht erreichbar sind die Kolleginnen und Kollegen in der Zeit vom 24.12.2020 bis 27.12.2020 sowie vom 31.12.2020 bis 03.01.2021.

Der Dienstleistungssamstag des Bürgerbüros am 2. Januar 2021 muss leider entfallen.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie zu sexualisierter Gewalt bei den Pfadfindern
Aus aller Welt

Tausende Kinder und Jugendliche in Deutschland sind bei den Pfadfindern. Auch dort gab es sexuelle Übergriffe. Diese sind nun erstmals in einer bundesweiten Studie aufgearbeitet worden.

weiterlesen...
Ermittlung wegen versuchten Mordes nach Angriff auf Schüler
Aus aller Welt

Zwei Kinder werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen - und retten sich schwer verletzt in eine Grundschule. Der mutmaßliche Täter lässt sich widerstandslos festnehmen. Warum hat er zugestochen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Korridor B“: Amprion beginnt Baugrunduntersuchung im Kreis Warendorf
Allgemein

Leistungsstärksten Stromleitungen Deutschlands gehen durch den Kreis

weiterlesen...
Nina Uhlenhake siegt beim Kreisentscheid des 65. Vorlesewettbewerbs
Allgemein

11 talentierte Warendorfer Schulsieger entführten sie das Publikum in spannende Geschichten.

weiterlesen...