18. März 2021 / Allgemein

Stadtverwaltung Telgte nutzt luca-App zur Kontaktnachverfolgung

Lückenlos Nachverfolgung dank luca App

Stadt Telgte,Kontrolle,Corona,luca App

Foto: Die Verwaltung ermuntert alle Telgter*innen und Telgter Betriebe, ebenfalls die luca-App zu nutzen. Babette Mietke aus dem Bürgerbüro und der Auszubildende Alexander Hinkes konnten sich bereits von der Funktionsweise überzeugen.

Stadtverwaltung Telgte nutzt luca-App zur Kontaktnachverfolgung

Lückenlos Nachverfolgung dank luca App

Die neu entwickelte App „luca“ ermöglicht eine schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern. Sie kann überall da eingesetzt werden, wo Menschen zusammenkommen. Mit ihr lassen sich Kontakte, etwa bei Besuchen in der Gastronomie, beim Friseur, im Einzelhandel, im ÖPNV - oder eben auch bei Besuchen der Stadtverwaltung unkompliziert nachverfolgen.

Nachdem der Kreis Warendorf Modellregion für die Erprobung dieser App geworden ist, breiten die Kommunen dieses Angebot nun in der Fläche aus. 

Mit dabei ist auch die Stadt Telgte, die den Bürgerinnen und Bürger die Nutzung der luca-App im Rathaus, im Treffpunkt/in der Bücherei und im Bürgerhaus anbietet. Mit der App, die sich kostenlos herunterladen lässt, kann in den Eingangsbereichen der städtischen Gebäude ein QR-Code eingescannt werden. 

Nun weiß die App, wer, wann und mit wem vor Ort war. Der Datenschutz ist nach Herstellerangaben garantiert. Stellt sich nun im Nachhinein heraus, dass einer der Besucher mit Covid-19 infiziert war, kann er seine Kontakte mithilfe von luca an das Gesundheitsamt übermitteln. Dies funktioniert über eine TAN, die der Nutzer generiert und dem Gesundheitsamt mitteilt. Das Gesundheitsamt kann dann eine Anfrage beim Betreiber - also in diesem Fall der Stadtverwaltung - stellen, damit die Daten freigegeben werden.

Weitere Infos zur luca-App erhalten Sie auf der Webseite vom Kreis Warendorf oder unter www.luca-app.de.

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
“Ich möchte Sie nicht beunruhigen!“
Allgemein

Warendorfer Gewerbetreibende informierten sich über die Energiekrise

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mutter und Tochter im Westerwald angeschossen
Aus aller Welt

Im Westerwald werden Schüsse auf eine Mutter und ihre Tochter abgefeuert. Wenig später wird 90 Kilometer entfernt ein Mann an einem Kiosk erschossen. Die Polizei untersucht einen möglichen Zusammenhang.

weiterlesen...
Ukrainerin in Unterkunft getötet: Ehemann unter Mordverdacht
Aus aller Welt

Vor den Augen ihrer Kinder wird eine Ukrainerin in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft getötet. Der Ehemann wird danach festgenommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ludgeri-Kindergarten ist 1. FaireKita in Warendorf
Allgemein

Nachhaltiges und faires Denken fängt schon ganz früh an

weiterlesen...
Straßensperrungen führen zu Einschränkungen im Busverkehr
Allgemein

Die Rennen verlaufen durch Milte und Vohren

weiterlesen...