22. Dezember 2020 / Allgemein

Störung im Warendorfer Stromnetz am 17.12.2020

Betroffene Stadtteile: Müssingen/Einen und Freckenhorst

Rekommunalisierung,Stadtwerke,WEV Warendorfer Energieversorgung,Warendorf,

Störung im Warendorfer Stromnetz am 17.12.2020

Betroffene Stadtteile: Müssingen/Einen und Freckenhorst

Die Unterbrechung der Stromversorgung ereignete sich am 17.12.2020 zwischen 08:24 Uhr und 12:30 Uhr in Müssingen/Einen. Ein Großteil der betroffenen Kunden konnte, dank des schnellen Eingreifens der Stadtwerke Mitarbeiter, zeitnah wiederversorgt werden. Von ca. 10 Uhr bis ca. 12:30 Uhr waren vier Ortsnetzstation und eine Kundenstation betroffen. Ein kompletter Stromausfall der Ortsteile Müssingen/Einen war nicht gegeben, jedoch fehlte eine Phase für eine gewisse Zeit, die zu Spannungschwankungen führte. Die Störungsursache ist nach ausführlicher Fehlerdiagnostik auf eine defekte Kundenanlage zurückzuführen.

Zeitversetzt zur Störung in Müssingen/Einen gab es eine weitere Störung auf der Mittelspannungsstrecke „Stiftsbleiche“ in Freckenhorst. Das Team der Stadtwerke hat schnell den Teilbereich Flintrup als weitere Fehlerursache ausgemacht und einen defekten Messwandler in der Kundenstation als Grund für den weiteren Fehler identifiziert. Der Stromausfall im Bereich Flintrup betrug ca. 1,5-2h bis er behoben war.

Die Monteure der Stadtwerke Warendorf waren nach Eingang der ersten Störmeldungen umgehend vor Ort in den Ortsteilen, um die Ursachen schnell zu ermitteln und die Versorgung wiederherzustellen.

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Gericht: Bürostuhl-Kündigung ist unwirksam
Aus aller Welt

Die frühere Justiziarin des Kölner Erzbischofs Rainer Maria Woelki hat eine Kündigung bekommen, weil sie ihren Bürostuhl mit nach Hause genommen hatte. Dagegen hat sie sich vor Gericht gewehrt.

weiterlesen...
Betrugsprozess gegen «Tatort»-Star Joe Bausch eingestellt
Aus aller Welt

Markanter Kopf und zerfurchtes Gesicht: Joe Bausch spielt im Kölner «Tatort» einen Rechtsmediziner. Im richtigen Leben war Bausch Gefängnisarzt mit Dienstwohnung. Die brachte ihn am Dienstag auf die Anklagebank.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ruhrgebiet Band
Allgemein

Jazz Live im Warendorfer Dachtheater

weiterlesen...