1. Oktober 2022 / Allgemein

Straßensperrungen führen zu Einschränkungen im Busverkehr

Die Rennen verlaufen durch Milte und Vohren

Einschränkungen,Münsterland Giro,Sparkasse Münsterland Ost,Radrennen,Radsport,Busverkehr,

Straßensperrungen führen zu Einschränkungen im Busverkehr

Die Rennen verlaufen durch Milte und Vohren

Am kommenden Montag, den 3. Oktober 2022 findet der alljährliche Sparkassen Münsterland Giro mit insgesamt 5.500 Fahrern verteilt auf vier unterschiedliche Rennen statt. Hierzu bitten wir Sie um redaktionelle Berücksichtigung der untenstehenden Informationen. 

Die Rennen verlaufen teilweise auch auf Warendorfer Stadtgebiet, sodass es in Teilen von Vohren und im Ortsteil Milte zu Verkehrseinschränkungen kommen kann. Kurz vor dem Durchlauf der jeweiligen Rennen werden die Straßen durch geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer (ca. 60 Personen auf Warendorfer Gebiet) gesperrt und zwischen den Rennen wieder temporär freigegeben. 

Alle Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten, Fahrzeuge in den Streckenabschnitten vom Fahrweg fernzuhalten sowie Fahrten während der Durchfahrtszeiten zu vermeiden. Der Streckenverlauf mit den jeweiligen Durchfahrtszeiten ist hier detailliert einzusehen: https://geo.stadt-muenster.de/giro/

Zudem kommt es zu Einschränkungen im Busverkehr.

Nach Informationen von Westfalenbus für den Kreis Warendorf aufgrund des Münsterland-Giro am 03.10.2022 sind die Linien R11, R13, R14, R15, R51, S35 betroffen. Die umfangreichen Straßensperrungen führen zu geänderten Fahrzeiten. 

Die Fahrten beginnen auf der Linie R11 
Warendorf, Bahnhof - Münster Hbf um 13:31 Uhr 
Münster Hbf - Warendorf, Bahnhof  um 13:32 Uhr

Die Fahrten beginnen auf der Linie R13
Ostbevern, Wischhausstraße - Telgte, Rathaus/Baßfeld um 16:35 Uhr
Telgte, RathausBaßfeld - Ostbevern, Wischhausstraße um 16:58 Uhr

Die Taxibusse auf den Linien  R14, R15, S35 und R51 sind nicht,  bzw. nur gering, betroffen.  

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler nach Gold-Diebstahl aus Museum zuversichtlich
Aus aller Welt

Der Einbruch ins Keltenmuseum habe die Ermittler gepackt, heißt es aus dem LKA. Schließlich geht es um einen echten Goldschatz mit Millionenwert. Die Wochenendarbeit scheint sich ausgezahlt zu haben.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt waren, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitzer im Kreis Warendorf vom 28. November bis 02. Dezember
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Energiesysteme der Zukunft gesucht
Allgemein

Deutsch-niederländischer Austausch am 8. Dezember

weiterlesen...