18. August 2022 / Allgemein

technotrans beruft Robin Schaede als neuen CFO in den Vorstand

technotrans informiert

Robin Schaede,technotrans,Sassenberg,Vorstand,

technotrans beruft Robin Schaede als neuen CFO in den Vorstand

Der Aufsichtsrat der technotrans SE hat die Berufung von Robin Schaede zum neuen Finanzvorstand bekannt gegeben. Schaede nimmt seine Arbeit spätestens zum 1. Dezember 2022 auf. Damit besteht der Konzernvorstand zukünftig wieder aus drei Mitgliedern: Michael Finger (CEO, Sprecher des Vorstands), Peter Hirsch (CTO/COO) und Robin Schaede (CFO).

Robin Schaede wird neuer Finanzvorstand bei der technotrans SE. 
Der 46-jährige zeichnete sich zuletzt in der Medperion GmbH als Geschäftsführer und CFO für die strategische, strukturelle und organisatorische Leitung und Entwicklung der Unternehmensgruppe verantwortlich. Zuvor hatte Schaede, Master of Science in International Business Studies, verschiedene leitende Positionen im internationalen Umfeld inne.

„Wir freuen uns, mit Robin Schaede einen fachlich aber auch menschlich überzeugenden Kandidaten für diese verantwortungsvolle Aufgabe bei technotrans gewonnen zu haben“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Peter Baumgartner. „Mit seiner langjährigen und weitreichenden Expertise in der Unternehmensentwicklung, im operativen und strategischen Controlling sowie der Umsetzung branchenübergreifender Transformationen wird er wertvolle Beiträge bei der Weiterentwicklung der technotrans-Gruppe leisten."

Schaede folgt auf den Ende Juli 2021 aus dem Unternehmen ausgeschiedenen Dirk Engel und komplettiert nach einer Zeit der Vakanz das dreiköpfige Vorstandsteam. Zusammen mit Michael Finger (CEO, Sprecher des Vorstands) und Peter Hirsch (CTO/COO) wird er die eingeleitete Transformation der technotrans gemäß der Strategie Future Ready 2025 weiter vorantreiben. 

Weitere Informationen unter: www.technotrans.de 

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
“Ich möchte Sie nicht beunruhigen!“
Allgemein

Warendorfer Gewerbetreibende informierten sich über die Energiekrise

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ukrainerin in Unterkunft getötet: Ehemann unter Mordverdacht
Aus aller Welt

Vor den Augen ihrer Kinder wird eine Ukrainerin in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft getötet. Der Ehemann wird danach festgenommen.

weiterlesen...
Tesla bekommt «Verschlossene Auster» für Umgang mit Medien
Aus aller Welt

Die Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche hat auch 2022 wieder den Negativ-Preis «Verschlossene Auster» verliehen. Bekommen hat ihn ein E-Autobauer, der in der Nähe von Berlin ein Werk betreibt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ludgeri-Kindergarten ist 1. FaireKita in Warendorf
Allgemein

Nachhaltiges und faires Denken fängt schon ganz früh an

weiterlesen...
Straßensperrungen führen zu Einschränkungen im Busverkehr
Allgemein

Die Rennen verlaufen durch Milte und Vohren

weiterlesen...