18. Juni 2023 / Allgemein

THW-Jugend Warendorf mit Unterstützung beim THW-Bezirksjugendlager

Die Jugendgruppe des THW Warendorf nahm in der vergangenen Woche am Bezirksjugendlager teil

THW,Technisches Hilfswerk,Warendorf,Bezirkslager,Volksbank Warendorf,

THW-Jugend Warendorf mit Unterstützung beim THW-Bezirksjugendlager

Die Jugendgruppe des THW Warendorf nahm in der vergangenen Woche am Bezirksjugendlager der THW-Bezirksjugend Münster teil.

Ein Campingplatz in Haltern am See war das Ziel von sechs Ortsverbänden aus dem Bereich der THW-Regionalstelle Münster. Es ging zum diesjährigen Bezirksjugendlager, organisiert durch die Bezirksjugendleitung Münster, welches dort stattfand. Mit dabei war auch die THW-Jugend Warendorf mit 13 Kindern und Jugendlichen sowie den drei Betreuern Werner Halank, Gabriel Krause und Petra Halank-Wilbränder. Petra Halank-Wilbränder war zugleich auch noch als Köchin für die Verpflegung der mehr als 100 Teilnehmer zuständig. Los ging es am Mittwochabend vor Fronleichnam. Nach der Ankunft und der Zuteilung der Plätze galt es nach der Ankunft die mitgebrachten Mannschaftszelte aufzubauen. Eine Aufgabe, welche für die Jugendlichen im Alter von 10-16 Jahren keine große Herausforderung darstellte. Hatten sie dieses in der Vergangenheit doch bereits mehrfach geübt. Das viertägige Bezirksjugendlager bot den Jugendgruppen ein vielseitiges Programm. Neben einem Besuch im Kletterpark und einer Stadtrallye gehörte unter anderem auch die Besichtigung des LWL Römermuseums Haltern dazu. Vor allem aber der mögliche Austausch mit anderen Jugendgruppen wurde von den Teilnehmern sehr geschätzt. Zum Einsatz kamen dieses Mal auch die extra für Lagerfahrten beschafften Campingstühle sowie die neue Kühlbox für Getränke. Gerade die Temperaturen der letzten Tage unterstrichen die Notwendigkeit einer derartigen Anschaffung. Zur Freude der Eltern wurde auch ein Großteil der Kosten der Fahrt durch den Förderverein der Jugendgruppe, dem THW-Jugend Warendorf e. V., übernommen. Ermöglicht wurde dieses durch eine Spende der VIA-Stiftung der Volksbank Warendorf. Hierdurch konnten neben den Campingstühlen und der Kühlbox auch der Kostenbeitrag der Jugendgruppenmitglieder deutlich gesenkt werden. So wurden die Teilnehmer am Mittwochabend dann auch nicht nur durch die Ortsjugendleiterin Anna-Lena Raab verabschiedet. Ebenfalls vor Ort war auch Daniel Hülsmann von der Volksbank Warendorf. Er nutzte die Abreise nicht nur zur Spendenübergabe, sondern auch um mit den Jugendgruppenmitgliedern und ihren Betreuern ins Gespräch zu kommen. Dabei stellte sich heraus, dass auch für zukünftige Lagerfahrten noch Zuschüsse für die Fahrtkosten sowie für weitere, zwingend notwendige Anschaffungen durch den THW-Jugend Warendorf e. V. erforderlich sind. „Die Jugendarbeit liegt nicht nur der VIA-Stiftung, sondern auch mir persönlich sehr am Herzen. So dass ich schon jetzt eine Unterstützung für die Lagerfahrt im kommenden Jahr zusagen kann.“, so Hülsmann. Die Jugendgruppenmitglieder nahmen dieses hocherfreut zur Kenntnis, ist doch aus finanzieller Sicht die Teilnahme am Bundesjugendlager in Föhren (Rheinland-Pfalz) im kommenden Jahr somit gesichert.

THW Bezirkslager Warendorf

Bildbeschreibungen: Jugendgruppe des THW Warendorf bei der Abfahrt ins Bezirksjugendlager mit Ortsjugendleiterin Anna-Lena Raab (links), Jugendbetreuer Werner Halank (2. von links), Daniel Hülsmann von der Volksbank Warendorf (rechts), Jugendbetreuer Gabriel Krause (dritter von rechts)

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...
Extrem seltene Schildkröte in Indien entdeckt
Aus aller Welt

Die Cantors Riesen-Weichschildkröte ist vom Aussterben bedroht. In Indien gelang nun ein seltener Fund.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...