15. Juli 2021 / Allgemein

Türkischer Generalkonsul zu Besuch in Warendorf

Informationsgespräche zu kennenlernen

Türkei,Warendorf,Konsul,Münster,Peter Horstmann,

Türkischer Generalkonsul zu Besuch in Warendorf

Informationsgespräche zu kennenlernen

Seit über 100 Jahren arbeitet die Deutsch-Türkische Gesellschaft Münster e. V. daran, die interkulturellen Beziehungen hier im Münsterland zu stärken. Am Dienstagabend besuchte der türkische Generalkonsul aus Münster, Ahmet Faik Davaz, nun Warendorf, um die Stadt in seinem Amtsbezirk besser kennenzulernen.

Es ist der älteste Verein seiner Art hier in Deutschland: Die Deutsch-Türkische Gesellschaft Münster e. V. betreibt seit 1916 Aufklärungsarbeit, aber auch interkulturelle Beziehungspflege. Eine Delegation der Gesellschaft empfing den Konsul am Dienstagabend und brachte ihm Warendorf und seine Geschichte näher. Unter ihnen auch der Historiker Prof. Dr. Paul Leidinger als Ortskundiger und Dr. Ulrich Hillebrand, Präsident der DTG Münster. Auch das Historische Rathaus stand auf dem Besichtigungsprogramm der internationalen Besuchergruppe, dort begrüßte Bürgermeister Peter Horstmann die Besucher und freute sich, den Konsul persönlich kennenzulernen. „Ich bin dankbar für die Gelegenheit, Herrn Davaz unsere schöne Stadt zu zeigen“, so Horstmann.

Dies war der erste Besuch des Generalkonsuls hier in Warendorf, der seit September 2019 für den Bezirk Münster zuständig ist.

Bild: v.l. Yunus Taflan, Dr. Özcan Celik, Ermine Firtina, Martina Fritzen-Hillebrand, Dr. Ulrich Hillebrand, Generalkonsul Ahmet Faik Davaz, Bürgermeister Peter Horstmann, Prof. Dr. Paul Leidinger, Joachim Höpfner

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Richtfest des neuen Freibadgebäudes feierlich begangen
Allgemein

Baufortschritt befindet sich im Zeitplan

weiterlesen...
Cannabis und die Hirnchemie Jugendlicher
Aus aller Welt

Eine psychotische Störung zu entwickeln, ist alles andere als harmlos und kann lebenslang Folgen haben. Eine Studie bestätigt nun einen starken Zusammenhang zu Cannabis-Konsum gerade bei Jugendlichen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Richtfest des neuen Freibadgebäudes feierlich begangen
Allgemein

Baufortschritt befindet sich im Zeitplan

weiterlesen...
Jugendparlament erarbeitet Empfehlungen für den Entwurf des Brinkhausgeländes
Allgemein

Jugendparlament hat in einem mehrstündigen Workshop den Siegerentwurf genauer unter die Lupe genommen

weiterlesen...