26. Juli 2023 / Allgemein

Überprüfung Blindgängerverdachtspunkt

Lange Wiese ist gesperrt

Lange Wieske,Bombenentschärfung,Warendorf,Blindgänger,Luftbildauswertung,

Überprüfung eines Blindgängerverdachtspunktes im Norden von Warendorf

Im Rahmen einer Luftbildauswertung der Bezirksregierung Arnsberg entlang der K 44 (Lange Wieske) in Warendorf wurde festgestellt, dass ein Blindgängerverdachtspunkt zu überprüfen ist. 

Für die Arbeiten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes wird die Lange Wieske in Fahrtrichtung Warendorf ab Einfahrt Nordbezirk 19 am Donnerstag, 27. Juli ab 7.30 Uhr bis voraussichtlich 17.30 Uhr auf einer länge von 40 Metern halbseitig gesperrt.  

Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird der Radweg entlang der Langen Wieske in dieser Zeit voll gesperrt. Eine Umleitung für Radfahrer wird über "Torfkuhle" und "Gröblingen" bis Höhe DOKR eingerichtet.

Die Überprüfung ist erforderlich, da durch die Luftbilder nicht eindeutig bestimmt werden konnte, ob es sich tatsächlich um einen Blindgänger handelt. Auch das Gewicht des möglichen Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg konnte im Vorhinein nicht bestimmt werden. Sollte sich der Verdachtspunkt bestätigen, ist eine Entschärfung noch am gleichen Tag geplant. Von Seiten der Stadt Warendorf wurden bereits verschiedene Szenarien möglicher Evakuierungsradien vorbereitet und umfangreiche Vorbereitungen in Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen getroffen. Aufgrund der ländlichen Lage sind selbst bei einem Evakuierungsradius von 600m weniger als 20 Privatpersonen von der Evakuierung betroffen, sodass bei einer Entschärfung mit nur geringen Einschränkungen zu rechnen ist.

Im Falle einer Evakuierung werden die Öffentlichkeit und die betroffenen Anlieger umgehend zu den weiteren Maßnahmen informiert.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Spätes Winterwetter in Teilen von Deutschland
Aus aller Welt

Laut einem Sprichwort macht der April, was er will. Derzeit will er es kalt und nass. Das bringt einerseits schöne Winterlandschaften, andererseits auch glatte Straßen. Es bleibt erstmal frostig.

weiterlesen...
Wie der Vokuhila ein Comeback feiert
Aus aller Welt

Schlimm, schlimmer, «vorne kurz, hinten lang»? Lange Zeit war diese Frisur out oder höchstens ein behaupteter Trend. Jetzt scheint der Vokuhila-Haarschnitt wirklich zurück zu sein - unter neuem Namen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bis zum Spargelsilvester ist Füchtorf sprichwörtlich in aller Munde
Allgemein

Spargelkönigin Denise I. hisst die Fahne und eröffnet die Spargelsaison

weiterlesen...
Große Eröffnung am Muttertag
Allgemein

Familienfest zur Einweihung des neuen Eltern-Kind-Beckens

weiterlesen...