3. März 2021 / Allgemein

Unbekannte Verläufe verlängern Quarantänedauer

Gesundheitsamt reagiert auf Virusmutationen

Kreis Warendorf,Beckum,Britischer Virus,

Unbekannte Verläufe verlängern Quarantänedauer

Gesundheitsamt reagiert auf Virusmutationen

Aufgrund der noch weitestgehend unbekannten Verläufe und Anzahl der Mutationen hat sich der Kreis Warendorf nach Rücksprache mit der Bezirksregierung dazu entschieden, ab sofort die Quarantänedauer für alle Infizierten und Kontaktpersonen auf 14 Tage festzulegen. „Die Gesundheitsämter im Münsterland haben sich auf dieses Vorgehen verständigt“, berichtet Dr. Anna Arizzi Rusche, Leiterin des Kreisgesundheitsamtes.

Alle symptomfreien Infizierten können die Quarantäne frühestens ab dem zehnten Tagdurch einen negativen PCR-Test verkürzen. „Den Test können sie bei ihrem Hausarzt oderan der Abstrichstelle in Warendorf durchführen lassen“, so Dr. Arizzi Rusche weiter. 
Kontaktpersonen können die Quarantäne jedoch nicht verkürzen.Zudem müssen sie zur Beendigung der Quarantäne ein negatives Testergebnis vorweisen. Das kann über einen PCR-Test ab dem 12. Tag oder einen Schnelltestam 13. oder 14. Tag geschehen.

Die Testergebnisse aus der Abstrichstelle liegen dem Gesundheitsamt am Mittag des Folgetages vor. Bescheinigungen über Testergebnisse, die bei einem Hausarzt durchgeführt wurden, müssen an Testergebnis@kreis-warendorf.de gesendet werden.

„Wichtig ist, dass das negative Testergebnis der Kontaktpersonen nicht das sofortige Ende der Quarantäne bedeutet. Der letzte Tag der Quarantäne muss noch vollständig ablaufen“, stellt die Kreisgesundheitsamtsleiterin klar. Dies sei um Mitternacht des jeweiligen Tages der Fall. 

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Senioren sterben bei Feuer in Altenheim bei Oldenburg
Aus aller Welt

Für drei Senioren kommt jede Hilfe zu spät: Sie sterben bei einem Brand in einem Altenheim in der Nähe von Oldenburg. Weitere sechs Bewohner werden schwerstverletzt.

weiterlesen...
Balkongeländer reißt ab - Fünf Menschen stürzen in die Tiefe
Aus aller Welt

Schweres Unglück in Niedersachsen: Fünf Menschen sind von einem Balkon in die Tiefe gestürzt und nach Angaben der Polizei zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Angelina und Klaus Fot lassen im Gym ihre After-Wedding-Party steigen
Allgemein

14-jährige gibt bei Iron Bear Olympiade alles.

weiterlesen...