22. März 2024 / Allgemein

Veranstaltungshalle für Warendorf und Sassenberg

Umfrage zu Veranstaltungsräumen für Sassenberg und Warendorf beginnt.

Veranstaltungshalle,Sassenberg,Warendorf,Josef Uphoff,Peter Horstmann,

Veranstaltungshalle für Warendorf und Sassenberg

Umfrage zu Veranstaltungsräumen für Sassenberg und Warendorf beginnt.

In Sassenberg und Warendorf wurden in den letzten Jahren verschiedene Veranstaltungsräume geschlossen oder anderen Nutzungen zugeführt. Dieser Umstand stellt Vereine und andere Veranstalter vor die Herausforderung, geeignete Räumlichkeiten für ihre Veranstaltungen zu finden. Um den genauen Bedarf zu ermitteln und Lösungsvorschläge für das Raumproblem zu erarbeiten, haben Warendorf und Sassenberg gemeinsam eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. 

Geprüft werden soll die Realisierbarkeit einer gemeinsamen Stadthalle oder jeweils eigenständiger Veranstaltungsräume in beiden Städten. Alternativ soll auch die Nutzung vorhandener Immobilien für Veranstaltungen betrachtet werden.

Den Auftrag für die Untersuchung hat das Planungsbüro PAN GEO Gesellschaft für Angewandte Geographie mbH aus Stuttgart erhalten. PAN GEO kann insbesondere im Bereich der Planung von Veranstaltungsimmobilien auf langjährige Erfahrung zugrückgreifen. Geschäftsführer Dr. Johannes Feifel konnte sich bereits in dieser Woche in Warendorf und Sassenberg mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut machen. Im Austausch mit den Bürgermeistern Josef Uphoff (Sassenberg) und Peter Horstmann (Warendorf) wurde als nächster Schritt eine Befragung der Bürgerschaft beider Städte zu ihrem Veranstaltungsbedarf vereinbart. 

Weil Bau und Betrieb von Veranstaltungsstätten mit hohen Kosten für die kommunalen Haushalte verbunden sind, soll eine mögliche Entscheidung für eine in der Öffentlichkeit diskutierte neue Veranstaltungsstätte auf fundierten Planungsgrundlagen basieren, die auch von einem breiten Konsens in der Bürgerschaft getragen werden. Daher rufen Josef Uphoff und Peter Horstmann die Bürgerschaft gemeinsam zur Teilnahme an der Umfrage auf und bitten bis zum 26. April (Abgabefrist) um zahlreiche Rückmeldungen.

Die Teilnahme an der Umfrage ist online ab sofort möglich. 

Links zu den Umfragen:

Warendorf 

Sassenberg: 

Die schriftlichen Teilnahmebögen liegen ab Montag, 25. März, in den Stadtverwaltungen in Sassenberg (Schürenstraße 17) und Warendorf (Lange Kesselstraße 4-6) aus.

Veranstaltungshalle Sassenberg Warendorf

Bürgermeister Warendorf Peter Horstmann, Dr. Johannes Feifel (PAN GEO), Bürgermeister Sassenberg Josef Uphoff (v.l.)

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler: Kioskbetreiber hat Explosion verursacht
Aus aller Welt

Nach der tödlichen Explosion in Düsseldorf hat sich der Verdacht der Ermittler verdichtet: Er richtet sich gegen einen Kioskbetreiber. Der ist selbst eines der Todesopfer.

weiterlesen...
Wasserqualität an Europas Badestellen meist ausgezeichnet
Aus aller Welt

Pack die Badehose ein: Der Sprung ins kühle Nass ist an deutschen und europäischen Badestellen meist unbedenklich. Das könnte sich in Zukunft aber ändern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hoher Besuch in Warendorf
Allgemein

Bundestagsvizepräsidentin Aydan Özoguz trägt sich ins goldene Buch der Stadt ein

weiterlesen...
Frieden, Vielfalt und Demokratie
Allgemein

Leitungskräfte des Caritasverbandes Warendorf treffen sich zur jährlichen Pfingsttagung

weiterlesen...