4. September 2019 / Allgemein

Volksbank-Stiftung ermöglicht therapeutischen Umgang mit dem Pferd

Heilpädagogische Frühförderung des Caritasverbandes kann Spende übernehmen.

Volksbank,Warendorf,Stefan Hölzle,Caritas,

"Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Förderung eine so wichtige Arbeit ermöglichen können".

Gern überbringe er die Unterstützung der Volksbank-VIA-Stiftung, damit das therapeutische Reiten für Kinder, die in der heilpädagogischen Frühförderung des Caritasverbandes Entwicklungsförderung erhalten, fortgesetzt werden kann. 

Das betonte Volksbank-Via–Stiftungsvorstand und Regionalleiter Stefan Hölzle bei der offiziellen Übergabe des Förderbetrages. 

Mit der überbrachten Summe von 800 EUR können Stefan Hunfeld und Barbara Ehring-Hüttemann weitere 80 Therapeutische Einheiten mit dem Pferd ermöglichen und den Kindern zugutekommen lassen. 

Für die mentale, psychische und auch für die motorische Entwicklung der Kinder sei der Kontakt und der Umgang mit dem Pferd oft erst der "Türöffner" für weitere gute Schritte in Richtung gesundem und selbständigen Aufwachsens, betonte die erfahrene Heilpädagogin.

Bildunterschrift: vl. Stefan Hölzle, Barbara Ehring-Hüttemann und Stefan Hunfeld;
Therapiepferd Chap arbeitet sehr gern mit Kinder und hat ein Gespür für Ihre Stimmungen 

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: