25. November 2022 / Allgemein

„Volles Haus“  im Abschiedshaus Huerkamp

Zum Abschluss der „Wochen der Vorsorge“ kam Manni Breuckmann nach Warendorf

Mani Breuckmann,Bestattungen Huerkamp,Huerkamp,Warendorf,Beckum,Sportmoderator,Abschiedshaus Huerkamp,

Zum Abschluss der „Wochen der Vorsorge“ kam Manni Breuckmann nach Warendorf

Manni Breuckmann : „Volles Haus im Abschiedshaus Huerkamp, das gibt es sonst nur beim Fußball!“

Die Wochen der Vorsorge im Abschiedshaus Huerkamp sind am gestrigen Abend mit großem Erfolg zu Ende gegangen.
Es ging um die Themen: Die richtige Bestattungsvorsorge - Erben und Vererben - Treuhandkonten und Sterbegeld - Versicherungen, sowie um alle Fragen zum Umgang mit Krankheit, Tod, Trauer und die komplette Abwicklung einer Beerdigung.

Erstmalig wurde die Woche der Vorsorge in Beckum im neuen klimaneutralen Abschiedshaus Stutenbäumer & Huerkamp angeboten. Bestattermeister Martin Huerkamp, der Bestatter Bernd Stutenbäumer und der Vorsorgeberater Wolfgang Schweitzer erzählten, wie die richtige Reihenfolge einer Vorsorge mit der finanziellen Absicherung sicher funktioniert. Viele Besucher waren sichtlich erstaunt, was alles möglich ist.

In der zweiten Woche ging es am Montag dann im Warendorfer Abschiedshaus weiter. Hier berichtete Martin Huerkamp über seine damals eigene Krebskrankheit, über den Tod und die Trauer. Das Interesse der Besucher war groß und die vielen Fragen beantwortete Huerkamp gerne.

Am Dienstag referierte der Fachanwalt für Familien und Erbrecht Volker Willemsen aus Warendorf. Dieser Vortrag ist immer gut besucht und beeindruckte die Zuhörer, wie schon in den vergangenen Jahren. Der Rechtsanwalt zeigte auf, was alles bei diesem Thema schieflaufen kann, aber auch wie es richtig geht. Hier geht es darum, Streitigkeiten in der Familie durch die rechtzeitige und die richtigen Regelungen zu vermeiden.

Am Mittwoch erzählten Wolfgang Schweitzer und Martin Huerkamp über die richtige Reihenfolge zur Planung der „letzten Reise“ mit dem Bestattungs-Vorsorge-Vertrag, einer bezahlbaren Sterbegeld-Versicherung und dem Treuhandkonto. Hier wurde anhand von Beispielen dargestellt, was eine Beerdigung in der Regel kostet und wie man sich finanziell dagegen absichern kann. Viele Unsicherheiten konnten an diesen Abend geklärt werden.

Den Abschluss der Woche der Vorsorge wurde traditionell mit einem „Promi-Vortrag“ gestalltet. In diesem Jahr war der bekannte Hörfunk- und Sportreporter Manni Breuckmann aus Düsseldorf zu Gast. Er erzählte in der ausverkauften Aula des Abschiedshauses Geschichten und Anekdoten, aber auch über Nachdenkliches aus dem Profi-Fußball-Sport. Über vier Jahrzehnte lang war er Radiomoderator und ist immer noch als Experte gefragt. Dieser Abend wird den Besuchern unvergessen bleiben, denn Manni Breuckmann ist Mensch geblieben und genau dies kam richtig authentisch rüber. Keine Frage blieb unbeantwortet. Auch die aktuellen Themen der WM in Katar wurden klar angesprochen.

Zum Schluss lobte er ausdrücklich Martin Huerkamp und sein Warendorfer Team. „Ich bin schwer beeindruckt, was hier für dieses sicher nicht einfaches Thema Tod und Trauer getan wird. Das gibt es in Düsseldorf und in meiner Heimatstadt Datteln nicht. Ganz toll, solch einen Partner im Trauerfall an seiner Seite zu haben“, lobte Breuckmann weiter.

Nach der Veranstaltung signierte er für viele Besucher sein Buch > „Manni Bananenflanke, ich Kopf – Tor!“<, was an dem Abend von der Bücherreich Ebbeke aus Warendorf zu erwerben war.

 „Ich bin das erste Mal in Warendorf und komme sicher zurück, um diese schöne Stadt mal am Tage zu sehen“, lächelte Manni Breuckmann.

Martin Huerkamp und Wolfgang Schweitzer haben dann Nägel mit Köpfen gemacht und das Ehepaar Breuckmann zu einer Kutschfahrt durch Warendorf und Umgebung im Mai 2023 eingeladen. „Das Versprechen wird dann mit einem zweiten Vortrag bei uns in der Abschiedshausaula eingelöst. Der genaue Termin wird dann rechtzeitig bekannt gegeben“, so Martin Huerkamp.

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Über 7200 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet bleibt die Situation trotz anlaufender Hilfe dramatisch. Menschen frieren, die Zerstörungen werden sichtbarer, immer mehr Tote werden gezählt.

weiterlesen...
Polizei: Schaden bei Großbrand über 200 Millionen Euro
Aus aller Welt

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Telgte in 90 Sekunden
Allgemein

Neues Image-Video macht Lust auf die Kleinstadt an der Ems

weiterlesen...
Femmage an Hedwig Dohm anlässlich des Equal Pay Day
Allgemein

Witz und Geist in einer Mischung aus szenischer Lesung und feministischem Kabarett

weiterlesen...