18. November 2021 / Allgemein

Vorleser*innen von Weihnachtsgeschichten gesucht!

Vorleseangebote vom Quartiersbüro

Weihnachtsgeschichten,Quartiersbüro,Weihnachtswäldchen,Warendorf,Stadt Warendorf,

Vorleser*innen von Weihnachtsgeschichten gesucht!

Leuchtende Kinderaugen, kombiniert mit einem ausgedehnten Bummel durch die festlich illuminierte Warendorfer Altstadt und das Warendorfer Weihnachtswäldchen.

Die Stadt Warendorf sucht für das Weihnachtswäldchen vom 4. bis zum 19. Dezember 2021 Vorleser*innen. In diesem Jahr findet die Vorleseaktion im Krippenstall auf dem Laurentiuskirchplatz statt. Gelesen wird jeweils um 17.00 Uhr.

Dazu werden die Vorleseangebote am verkaufsoffenen Sonntag, 5. Dezember, für Sprösslinge ab dem Vorschulalter in ausgewählten Warendorfer Geschäften ergänzt. Für diese schöne Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit sucht das Quartiersbüro Altstadt Warendorf Vorleser*innen. Sie lesen am 5. Dezember jeweils um 13.30 Uhr, 14.00 Uhr, 14.30 Uhr und 15.00 Uhr für ca. 15 Minuten in einem der teilnehmenden Geschäften Weihnachtsgeschichten vor.

Wer vorlesen möchte, kann sich bis zum 22. November bei den jeweiligen Kontakten unten zurück melden. Auch wer nur einen Zeitraum abdecken kann, darf gerne teilnehmen.

Kontakt für Vorleser*innen Warendorfer Weihnachtswäldchen Stadt Warendorf
Mail: Veranstaltungen@warendorf.de
Telefon: 02581 545420

Kontakt für Vorleser*innen am 5.12.2021 in den Geschäften Quartiersbüro Altstadt Warendorf
Mail: quartiersbuero@altstadt-warendorf.de
Telefon: 02581 9499798

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hunderte Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei, am frühen Morgen kommt es zur Katastrophe. Die genauen Opferzahlen dort und im Nachbarland Syrien sind aber noch nicht abzusehen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...