18. November 2021 / Allgemein

Vorleser*innen von Weihnachtsgeschichten gesucht!

Vorleseangebote vom Quartiersbüro

Weihnachtsgeschichten,Quartiersbüro,Weihnachtswäldchen,Warendorf,Stadt Warendorf,

Vorleser*innen von Weihnachtsgeschichten gesucht!

Leuchtende Kinderaugen, kombiniert mit einem ausgedehnten Bummel durch die festlich illuminierte Warendorfer Altstadt und das Warendorfer Weihnachtswäldchen.

Die Stadt Warendorf sucht für das Weihnachtswäldchen vom 4. bis zum 19. Dezember 2021 Vorleser*innen. In diesem Jahr findet die Vorleseaktion im Krippenstall auf dem Laurentiuskirchplatz statt. Gelesen wird jeweils um 17.00 Uhr.

Dazu werden die Vorleseangebote am verkaufsoffenen Sonntag, 5. Dezember, für Sprösslinge ab dem Vorschulalter in ausgewählten Warendorfer Geschäften ergänzt. Für diese schöne Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit sucht das Quartiersbüro Altstadt Warendorf Vorleser*innen. Sie lesen am 5. Dezember jeweils um 13.30 Uhr, 14.00 Uhr, 14.30 Uhr und 15.00 Uhr für ca. 15 Minuten in einem der teilnehmenden Geschäften Weihnachtsgeschichten vor.

Wer vorlesen möchte, kann sich bis zum 22. November bei den jeweiligen Kontakten unten zurück melden. Auch wer nur einen Zeitraum abdecken kann, darf gerne teilnehmen.

Kontakt für Vorleser*innen Warendorfer Weihnachtswäldchen Stadt Warendorf
Mail: Veranstaltungen@warendorf.de
Telefon: 02581 545420

Kontakt für Vorleser*innen am 5.12.2021 in den Geschäften Quartiersbüro Altstadt Warendorf
Mail: quartiersbuero@altstadt-warendorf.de
Telefon: 02581 9499798

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vulkanausbruch in Neuseeland: Entschädigungen für die Opfer
Aus aller Welt

Ende 2019 endete ein Ausflug auf eine neuseeländische Vulkaninsel für mehr als 20 Menschen tödlich. Ihre Familien und die Überlebenden sollen nun entschädigt werden - darunter auch Deutsche.

weiterlesen...
«Rust»-Prozess: Regieassistent sagt unter Tränen aus
Aus aller Welt

Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Dreh mit Alec Baldwin sitzt eine junge Waffenmeisterin auf der Anklagebank. In dem laufenden Prozess sagt ein Augenzeuge unter Tränen aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...