12. Januar 2024 / Allgemein

Warendorfer Fohlen blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Winterversammlung des Borussen Fanclubs im Alten Gasthaus Wiese

Warendorfer Fohlen,Winterversammlung,Borussia Mönchengladbach,Versammlung,

Warendorfer Fohlen blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Winterversammlung des Borussen Fanclubs im Alten Gasthaus Wiese

Warendorf - Der Warendorfer Fohlen Fanclub, einer der größten Borussia Mönchengladbach Fanclubs, versammelte sich am Donnerstagabend zur Winterversammlung im Alten Gasthaus Wiese. Mit stolzen 356 Mitgliedern zählen die Warendorfer Borussenanhänger zu den bedeutendsten Fanclubs der Fohlenelf.

Der Vorsitzende Eddy Erpenbeck konnte bei der Versammlung erfreut über vierzig Mitglieder begrüßen, die trotz der niedrigen Wetterverhältnisse den Weg ins Alte Gasthaus Wiese gefunden hatten. Ein Beweis für die starke Gemeinschaft und den Zusammenhalt der Gladbachanhänger. Während des Rückblicks auf die laufende Saison wurden die Touren der Hinrunde hervorgehoben. Insgesamt wurden Busse zu 8 Heimspielen organisiert, und zusätzlich auch Fahrten nach Köln, Dortmund und Osnabrück zum DFB-Pokalspiel gegen Bersenbrück.

Eddy Erpenbeck versprach den Fußballfans, dass auch in der Rückrunde zu jedem Heimspiel ein Bus eingesetzt wird, und betonte, dass noch Karten für sämtliche Spiele verfügbar sind. Neben sportlichen Aspekten standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Der zweite Vorsitzende Dietmar Knorr wurde einstimmig wiedergewählt, ebenso wie Beisitzerin Lisa Kinder. Michael Meiertoberend, bisher Beisitzer, wurde als neuer zweiter Schriftführer gewählt. Heiko Lohmann wurde in den Vorstand als Beisitzer aufgenommen.

Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer Volker Herbarth eine solide Kassenführung, was zur Entlastung des Vorstands führte. Der Rückblick auf das „Fanclubleben“ zeigte, dass die Fanclubparty im vergangenen Herbst in den Räumen der DEULA ein großer Erfolg war. DJ, köstliches Buffet und rund 80 gut gelaunte Borussen Fans machten die Party zu einem Highlight.

Rechtzeitig zur Versammlung trafen die neuen Fanclubartikel ein, die bei den Gladbachanhängern auf großes Interesse stießen. Als krönender Abschluss erhielt Vorsitzender Eddy Erpenbeck durch den "Quoten-Sachsen" Chris Germann ein Präsent.

Die Versammlung klang bei einem leckeren Imbiss und kühlen Getränken aus. Der Warendorfer Fohlen Fanclub freut sich auf eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde und zahlreiche spannende Momente mit der Borussia.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Franziska Hörster gewinnt „Die gute Form“
Allgemein

Darstelleng der Kreativität der Tischlerberufe

weiterlesen...
Wir sind Schützenfest!
Allgemein

Die Grün-Weißen Feierlichkeiten in der Hesselstadt sind gestartet

weiterlesen...