31. Oktober 2020 / Allgemein

Weihnachtspäckchen Aktion nur mit geänderten Prozedere

Keine Desinfektionsmittel und Tücher in die Päckchen

Weihnachtspäckchen Aktion,Schenk mir einen Stern,Warendorf,Aktion Kleiner Prinz,Schulklassen,Prozedere,

Weihnachtspäckchen Aktion nur mit geänderten Prozedere 

Keine Desinfektionsmittel und Tücher in die Päckchen


Weihnachtspäckchen Aktion „ Ich schenk dir meinen Stern“

Auch in diesem Jahr führt die Aktion Kleiner Prinz die Weihnachtspäckchenaktion „ Ich schenk dir meinen Stern“ durch, allerdings verändert Corona auch hier das gewohnte Prozedere.

Die große Aktion auf dem Wilhelmsplatz, zu der Gruppen, Schulklassen, Kindergärten und Privatpersonen ihre Pakete anliefern und gleich an die Helfer an den LKWs weitergeben muss coronabedingt ausfallen. Stattdessen können die Päckchen ab sofort zu den üblichen Öffnungszeiten direkt in die Halle am Hartsteinwerk  gebracht werden: dienstags von 10 – 12 Uhr und donnerstags  von  15 – 17 Uhr.

Für Spender, denen es nicht möglich ist, zur Halle zu gelangen, wird am Mittwoch, dem 25. November, von 8 – 13 Uhr eine Not-Annahme auf dem Wilhelmsplatz eingerichtet.

Zudem ist bei den Hinweisen, was das Befüllen der Kartons betrifft, ein schwerwiegender Fehler unterlaufen: Es sollen keine Desinfektionsmittel – und Tücher in die Päckchen gelegt werden, weil diese Sachen nicht in Kinderhände gelangen dürfen! 

Die sonstigen Anregungen bleiben gültig: ein kleines Kleidungsstück und Süßigkeiten aller Art. Bei Lebensmitteln bitte darauf achten, dass sie noch mindestens 6 Monate haltbar sind! Für Kleinkinder (1-6 Jahre) zusätzlich ein Kuscheltier und für Schulkinder (6-15 Jahre) Malblocks, Stifte, Schulhefte etc. Darüber hinaus ist es wichtig, dass außen auf dem Schuhkarton die Angabe „ Junge“ oder „Mädchen“ und die Altersangabe gut lesbar sind. Der Karton muss sorgfältig verschlossen und in stabiles (Weihnachts-) Papier gepackt sein. Bitte keine Schnüre oder Schleifen verwenden, weil die das sichere Verstauen im LKW erschweren.

 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erneut Gorilla-Baby im Prager Zoo geboren
Aus aller Welt

Mit mehr als 1,3 Millionen Besuchern gehört der Zoo zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Prag. Jetzt gibt es dort ein süßes Tier mehr zu sehen.

weiterlesen...
Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...