27. August 2022 / Allgemein

Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

Warendorf. Genieße das Leben und den Wein – das war im übertragenen Sinn das Motto der zweiten Warendorfer Weinreise „Wiwa la Vida“. Nach 2019 hatte Initiator Uwe Henkenjohann („Vom Fass“) auch dieses Mal wieder 25 Mitstreiter ins Boot geholt – davon 22 teilnehmende Geschäfte sowie die Kooperationspartner den Verein Wirtschaft für Warendorf (Wiwa) und die Sparkasse Münsterland Ost. In Verbindung mit dem Moonlight Shopping wurde die Veranstaltung bei angenehmen Temperaturen zum großen Erfolg. Schon vor dem Start um 18 Uhr bildeten sich an den Ausgabestellen für die begehrten Gläschen lange Schlangen. Die Weingläser werden jedes Jahr in limitierter Stückzahl von 2000 Exemplaren aufgelegt und zeigen mit jeder neuen Veranstaltung  einen anderen Marienbogen. Die Auswahl richtet sich dabei nach dem Verlauf der Himmelfahrtsprozession. Schon alleine deshalb hat die Gläserkollektion das Potenzial zum Sammlerobjekt zu werden. In diesem Jahr ist der Bogen der Oststraße auf den Weingläsern abgebildet. 

Das Erkennungsmerkmal der Wein-Shopper war natürlich die unverkennbar rote Umhängetasche, in der sich das Gläschen sicher von Ort zu Ort transportieren ließ. Einer Damengruppe indes war das nicht genug. In nächtlichen Strickaktionen fertigten sie ihre ganz eigenen Tragetäschchen – ein Hingucker schlechthin. 

Was Warendorf mit der Weinreise für ein Pfund aufbieten kann erschließt sich, wie so oft, erst in Kommentaren außwärtiger Besucher. Die nämlich fanden die Idee nicht nur weltklasse, sondern zollten der Emsstadt generell ihren Respekt. Wie der Düsseldorfer Heinrich Brand, der nicht nur von der Weinreise völlig begeistert war, sondern vom gesamten Veranstaltungprogramm – die Weinstraße im Emsseepark und der Fettmarkt auf dem Lohwall natürlich inbegriffen.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zahl der Schwangerschaftsabbrüche gestiegen
Aus aller Welt

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland steigt. Expertinnen sehen darin auch eine Ohnmacht in der Gesetzgebung.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...