31. Dezember 2021 / Allgemein

Weiter sinkende Zahlen zum Jahresende

18 mit dem Coronavirus infizierte Patienten werden stationär behandelt

Ahlen,Beckum,Beelen,Corona,Drensteinfurt,Ennigerloh,Infizierte,Kreisinzidenz,Ostbevern,Sassenberg,Sendenhorst,Sieben-Tage-Inzidenz,Telgte,Warendorf

Weiter sinkende Zahlen zum Jahresende

18 mit dem Coronavirus infizierte Patienten werden stationär behandelt

Im Kreis Warendorf waren am Donnerstag (30. Dezember) 17 Menschen weniger akut mit dem Coronavirus infiziert als noch am Mittwoch. Insgesamt 1.326 Personen sind aktuell von einer Infektion betroffen. Seit Beginn der Pandemie wurden 20.324 Coronafälle im Kreis registriert – das sind 163 neue Fälle im Vergleich zum Vortag. Weiter deutlich angestiegen ist die Zahl der Gesundmeldungen: sie liegt derzeit bei 18.693 (Vortag: 18.513). 305 Personen im Kreis sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 18 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt, davon fünf intensivmedizinisch mit Beatmung.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bei 239,7 (Vortag: 223,9).

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG), also die Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner mit Meldedatum in den letzten sieben Tagen, für die eine Krankenhausbehandlung angegeben ist, liegt laut Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) für Nordrhein-Westfalen unverändert bei 2,73.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

• Ahlen: 276 aktive Fälle (+3), 4.842 Gesundete (+24), 101 Verstorbene, insgesamt 5.219 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+27)
• Beckum: 138 aktive Fälle (-7), 2.443 Gesundete (+27), 39 Verstorbene, insgesamt 2.620 Infektionen (+20)
• Beelen: 34 aktive Fälle (-5), 487 Gesundete (+9), 1 Verstorbener, insgesamt 522 Infektionen (+4)
• Drensteinfurt: 85 aktive Fälle (+3), 627 Gesundete (+8), 5 Verstorbene, insgesamt 717 Infektionen (+11)
• Ennigerloh: 128 aktive Fälle (+1), 1.188 Gesundete (+9), 19 Verstorbene, insgesamt 1.335 Infektionen (+10)
• Everswinkel: 52 aktive Fälle (-1), 505 Gesundete (+9), 2 Verstorbene, insgesamt 559 Infektionen (+8)
• Oelde: 98 aktive Fälle (-2), 2.223 Gesundete (+13), 29 Verstorbene, insgesamt 2.350 Infektionen (+11)
• Ostbevern: 36 aktive Fälle (+4), 654 Gesundete (+4), 4 Verstorbene, insgesamt 694 Infektionen (+8)
• Sassenberg: 110 aktive Fälle (-6), 934 Gesundete (+19), 12 Verstorbene, insgesamt 1.056 Infektionen (+13)
• Sendenhorst: 106 aktive Fälle, 605 Gesundete (+13), 12 Verstorbene, insgesamt 723 Infektionen (+13)
• Telgte: 44 aktive Fälle, 1.039 Gesundete (+9), 25 Verstorbene, insgesamt 1.108 Infektionen (+9)
• Wadersloh: 39 aktive Fälle (-4), 902 Gesundete (+9), 29 Verstorbene, insgesamt 970 Infektionen (+5)
• Warendorf: 180 aktive Fälle (-3), 2.244 Gesundete (+27), 27 Verstorbene, insgesamt 2.451 Infektionen (+24)

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ballermann schon zum Saisonauftakt rappelvoll
Aus aller Welt

Am Ballermann kommt der Partybetrieb wieder auf Touren. Schon zum Auftakt ist im Bierkönig kaum noch ein Durchkommen. Der Andrang überrascht selbst den Chef vom Suffgeschwader.

weiterlesen...
20 Jahre Führerschein mit 17 - «Ein großer Erfolg»
Aus aller Welt

Jugendliche sollen früher ans Lenkrad, um Fahrpraxis zu sammeln: Als erstes Bundesland setzt Niedersachsen vor 20 Jahren auf den Führerschein mit 17. Das erntet viel Kritik - ganz anders als heute.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Pilgerrose findet Heimat vor der Laurentiuskirche in Warendorf
Allgemein

Aktion der Stadt Warendorf und Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius

weiterlesen...