18. Dezember 2020 / Allgemein

Wichtelaktion vom Seniorenbüro

Warendorf denkt an die älteren Mitbürger

Wichtelaktion,Stadt Warendorf,Senioren,Warendorf,Weihnachten,

Wichtelaktion vom Seniorenbüro

Warendorf denkt an die älteren Mitbürger

Warendorf. Das Seniorenbüro der Stadt Warendorf hat in dieser Adventszeit erstmalig eine Wichtelaktion ins Leben gerufen. Alle Warendorferinnen und Warendorfer wurden aufgerufen, kleine Geschenke für ältere Menschen zu erstellen und bei der Stadtverwaltung abzugeben. Der erste Schwung an Geschenken wurden in der vergangenen Woche bereits an Pflegedienste, Begleitdienste und Pflegeeinrichtung verteilt. Insgesamt wurden bisher rund 300 Aufmerksamkeiten im Seniorenbüro abgegeben.  "Vieles wurde selbstgestaltet und liebevoll verpackt. Ein paar Geschenke wurden sogar digitalisiert, wie beispielsweise die Weihnachtsgeschichte vorgelesen von den Bürgerschützen oder Videos vom Laurentianum und der Kita Löwenzahn", berichtet Britta Sporket, Seniorenbeauftragte der Stadt Warendorf. Sie kümmert sich federführend um die Wichtelaktion. Bis zum 22.12.2020 werden gerne noch weitere Geschenke entgegen genommen. Das Seniorenbüro ist dazu geöffnet am Montag, 8.00 Uhr – 16.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag, 8.00 Uhr – 12.00 Uhr. Es befindet sich in der Stadtverwaltung Warendorf, Lange Kesselstraße 4 – 6 im Raum 42. Darüber hinaus ist eine Abgabe zu den regulären Öffnungszeiten der Stadtverwaltung oder nach vorheriger Absprache möglich.

Bild: Das Foto zeigt die Übergabe am Dechaneihof Freckenhorst (mit Einrichtungsleiter Andreas Schmidt und Pflegedienstleitung Rita Ehrenborg).

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Prozess gegen Gangster-Rapper Gzuz wird neu aufgerollt
Aus aller Welt

Nach Vorwürfen um Drogen, Waffen und Körperverletzung sollte Gangster-Rapper Gzuz laut Gerichtsurteil eigentlich ins Gefängnis. Doch er wehrt sich. Nun beginnt der Prozess gegen den Musiker erneut.

weiterlesen...
Sieben-Tage-Inzidenz bei neuem Höchstwert von 528,2
Aus aller Welt

Zum Wochenstart meldet das RKI erneut einen Höchststand der Sieben-Tage-Inzidenz. Es gibt 34.145 Corona-Neuinfektionen und 30 Todesfälle.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bürgerschützen- und Heimatverein startet ins Jubiläumsjahr
Allgemein

Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel e.V. wird 100 Jahre

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 17. bis 21. Januar
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...