18. Mai 2022 / Allgemein

Zehn Jahre „Netzwerk Medien“ im Kreis Warendorf

Stärkung der Medienkompetenz von Schulen

Jugendarbeit,ZusammenarbeitKreis Warendorf,Medienscout Projekt NRW,Netzwerk Medien,

Zehn Jahre „Netzwerk Medien“ im Kreis Warendorf

Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Dem Netzwerk, das die Stärkung der Medienkompetenz von Schulen im Kreis Warendorf zur Aufgabe hat, gehören unterschiedliche Akteure an, die ihre Tätigkeiten koordinieren. Die Zusammenarbeit zwischen dem Regionalen Bildungsnetzwerk, dem Kreisjugendamt, den Jugendämtern Ahlen, Beckum und Oelde, der Kreispolizeibehörde, der schulpsychologischen Beratungsstelle des Kreises, der Medienberatung, dem Medienzentrum des Kreises, der Stadtbücherei Warendorf und dem Kompetenzteam Lehrerfortbildung hat sich in der letzten Dekade bewährt.

Insbesondere das „Medienscout Projekt NRW“ wurde vom Netzwerk flächendeckend im Kreis Warendorf umgesetzt. Vor allem die Teilnahme von Medienscouts-Gruppen aus dem Kreis Warendorf am Tag der Medienkompetenz im Düsseldorfer Landtag im Oktober 2018 ist vielen Schülerinnen und Schülern in Erinnerung geblieben.

Aber auch andere Angebote wurden in den letzten zehn Jahren ermöglicht: Von Cyber-Mobbing, Recht im Internet – Law4School über QR-Codes bis hin zu Angeboten zu Fake News reichte das Themenspektrum. Auch die besonderen Herausforderungen in Corona-Zeiten konnten durch die Umstellung auf Online-Formate zu verschiedenen Themen gemeistert werden.

Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf ist ein gelungenes Beispiel für Netzwerkarbeit in NRW. Im Jahr 2018 wurde es durch die GAmM (Gutes Aufwachsen mit Medien) zertifiziert und in das Netzwerk des Initiativbüros in Berlin aufgenommen.

Netzwerk Medien

Freuen sich über das Jubiläum und die gute Zusammenarbeit (v.o.l.n.u.r.): Rita Niemerg (Kreis Warendorf, Amt für Kinder, Jugendliche und Familien), Inge Mittag-Nienaber (Co-Leitung Kompetenzteam für Lehrerfortbildung), Melanie Ossenbrink (Kreispolizei Warendorf, Kommissariat Kriminalprävention / Opferschutz), Holger Stein (Bezirksregierung Münster, Medienberater im Kreis Warendorf), Anika Lebek (Kreis Warendorf, Geschäftsstelle Regionales Bildungsnetzwerk), Lisa Woitschikowski (Stadtbücherei Warendorf), Jana Hettlage (Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Warendorf), Sandra Kowalczyk (Fachdienst Kinder & Jugendhilfe der Stadt Beckum). Es fehlen Klaus Liedtke (Jugendamt der Stadt Oelde) und Annika Neumann

Meistgelesene Artikel

Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 19. - 23. September
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
Aus aller Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
Aus aller Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sprint Royal vor dem Schloss
Allgemein

Sprint-Elite beim Sparkassen Münsterland Giro

weiterlesen...
Eine überraschende Spende
Allgemein

3.000 EUR für junge Demenzerkrankte

weiterlesen...