18. März 2021 / Allgemein

Zusätzliche BioNTech-Impfungen nur für über 80-Jährige

Zusätzlicher Impfstoff vom Land NRW

Corona-Impfung,Impfstart,Josephs-Hospital,Mitarbeiter

Zusätzliche BioNTech-Impfungen nur für über 80-Jährige

Zusätzlicher Impfstoff vom Land NRW

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat zusätzlichen BioNTech-Impfstoff für Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben, zur Verfügung gestellt.

In diesem Zusammenhang weist das Impfzentrum in Ennigerloh darauf hin, dass die zusätzlich eingestellten Termine ausschließlich für die über 80-Jährigen vorgesehen sind und nur über das System der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (Tel. 0800 116117 02 oder www.116117.de) gebucht werden können.

Barbara Weil, Verwaltungsleiterin des Impfzentrums, gibt dazu folgende wichtige Hinweise: „Alle Personen, die diese Altersgrenze noch nicht erreicht haben und sich über den Impfterminservice der KVWL einen Termin gebucht haben, müssen wir leider am Impfzentrum abweisen. Impfwillige, die einen Termin für den Impfstoff AstraZeneca vereinbart hatten, können nicht auf einen Impftermin für BioNTech umbuchen.“

Sobald eine Impfung mit AstraZeneca wieder möglich ist, wird der Kreis hierüber sofort informieren. (Kreis Warendorf)

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Senioren sterben bei Feuer in Altenheim bei Oldenburg
Aus aller Welt

Für drei Senioren kommt jede Hilfe zu spät: Sie sterben bei einem Brand in einem Altenheim in der Nähe von Oldenburg. Weitere sechs Bewohner werden schwerstverletzt.

weiterlesen...
Balkongeländer reißt ab - Fünf Menschen stürzen in die Tiefe
Aus aller Welt

Schweres Unglück in Niedersachsen: Fünf Menschen sind von einem Balkon in die Tiefe gestürzt und nach Angaben der Polizei zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Angelina und Klaus Fot lassen im Gym ihre After-Wedding-Party steigen
Allgemein

14-jährige gibt bei Iron Bear Olympiade alles.

weiterlesen...