6. April 2020 / Allgemein

Zwei neue Fälle und 22 weitere gesundete Corona-Patienten

Mehr als die Hälfte ist schon wieder gesund

Kreis Warendorf,Corona-Virus,Erkrankungen,

Zwei neue Fälle und 22 weitere gesundete Corona-Patienten

Die Zahl der festgestellten Neuinfizierungen mit dem Coronavirus im Kreis Warendorf ist bis Sonntag (3. April) nur leicht angestiegen. Bis zum Nachmittag kamen nur zwei weitere neue Fälle hinzu. Insgesamt beläuft sich die Zahl seit Beginn der Epidemie im Kreis am 7. März auf nunmehr 343 Infektionsfälle. Mehr als die Hälfet davon – nämlich 205 Personen – sind mittlerweile wieder gesundet. Die Zahl der Genesenen stieg am Sonntag um 22 weitere Personen an.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Kreis: Ahlen (25 gemeldete Infektionsfälle, davon 15 Gesundete), Beckum (24 Infektionen, 16 Gesundete, 1 Verstorbener), Beelen (11 Infektionen, 6 Gesundete), Drensteinfurt (34 Infektionen, 23 Gesundete), Ennigerloh (17 Infektionen, 16 Gesundete), Everswinkel (25 Infektionen, 13 Gesundete), Oelde (58 Infektionen, 27 Gesundete), Ostbevern (5 Infektionen, 1 Gesundeter, 1 Verstorbener), Sassenberg (13 Infektionen, 7 Gesundete), Sendenhorst (27 Infektionen, 20 Gesundete), Telgte (32 Infektionen, 15 Gesundete), Wadersloh (21 Infektionen, 9 Gesundete) und Warendorf (51 Infektionen, 37 Gesundete).

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
Aus aller Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...
RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
Aus aller Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...
Hochregellager steht für Bevölkerungsschutz bereit
Allgemein

Kreis nutzt alte Niehoff Lagerhalle in Freckenhorst

weiterlesen...