26. September 2022 / Allgemein

Zwei Warendorfer qualifizieren sich für den Bundesendlauf

Warendorfer mit guten Ergebnissen bei den lokalen Endläufen

AC Warendorf,ADAC,Motorsport,Go-Kart,Bundesendläufe,Qualifikation,

Zwei Warendorfer qualifizieren sich für den Bundesendlauf 

Warendorfer mit guten Ergebnissen bei den lokalen Endläufen

An den vergangenen Wochenenden fanden die Endläufe im Kart-Slalom in Oelde, Herten und Olpe statt, bei denen sich die besten Fahrer für den Bundesendlauf in Friedrichshafen qualifizieren konnten.

  • In Klasse 1 ist Milo S. für den AC WAF an den Start gegangen und fand sich in der Gesamtwertung auf Platz 5 wieder.
  • In Klasse 2 war Henrik Gaj unterwegs und belegte Platz 3.
  • In Klasse 3 gingen Nick Struzik und Johannes Höllmann an den Start. Höllmann belegte hier Platz 7 und Struzik Platz 18.
  • In Klasse 4 hatte der AC WAF vier Starter. Elias Jovanovski belegte Platz 3, Simon Serries (9), Louis Stange (10) und Philipp Löwen (17).
  • In Klasse 5 belegte Leon Stange Platz 7, Anbritt Peitz (21) und Daniel Babin (24).


Daraus resultiert das Henrik Gaj und Elias Jovanovski zum Bundesendlauf fahren, welcher am 8./9. Oktober 2022 stattfindet!
In der nächsten Woche findet die NRW Meisterschaft in Plettenberg statt, an der acht Warendorfer Piloten teilnehmen.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler nach Gold-Diebstahl aus Museum zuversichtlich
Aus aller Welt

Der Einbruch ins Keltenmuseum habe die Ermittler gepackt, heißt es aus dem LKA. Schließlich geht es um einen echten Goldschatz mit Millionenwert. Die Wochenendarbeit scheint sich ausgezahlt zu haben.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt waren, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitzer im Kreis Warendorf vom 28. November bis 02. Dezember
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Energiesysteme der Zukunft gesucht
Allgemein

Deutsch-niederländischer Austausch am 8. Dezember

weiterlesen...