26. November 2023 / Allgemein

Zweites Milter Laufevent begeistert Sportler und Zuschauer gleichermaßen

Gute sportliche Leistungen beim 2. Milter City-Run

Milte,Milter City Run,Warendorf,laufen,Sportler,Hartwig Reckhorn,DJK Milte,Sparkasse Münsterland Ost,

Zweites Milter Laufevent begeistert Sportler und Zuschauer gleichermaßen

Gute sportliche Leistungen beim 2. Milter City-Run 

Milte - Nach dem überwältigenden Erfolg der Erstauflage im letzten Jahr setzte der Milter City-Run auch in diesem Jahr erneut Maßstäbe im regionalen Laufsport. Die DJK Milte, in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung des Fußballsports in Milte, richtete dieses beeindruckende Laufspektakel aus und lud alle Laufbegeisterten herzlich ein, an diesem sportlichen Event teilzunehmen.

Der Startpunkt für alle Läufe war das gut besuchte Hesselstadion der DJK Milte, wo sich 101 Läufer trotz ungemütlicher 6 Grad Celsius auf dem DJK Sportplatz versammelten. Die malerische Strecke führte durch Milte, entlang der Hessel und zurück durch den charmanten Ortskern zum Sportgelände. Die flexiblen Streckenlängen ermöglichten es sowohl erfahrenen Läufern als auch Anfängern, ihre persönlichen Ziele zu erreichen, und sie wurden von den begeisterten Milter Zuschauern entlang der Strecke lautstark angefeuert.

Helmut Karwinkel, 54 Jahre alt, zeigte herausragende Leistungen und wurde als bester Läufer mit einer beeindruckenden Zeit von 47,22 Minuten für die gesamte 12 Kilometer lange Strecke gekrönt. In einem spannenden Finish eroberte er die Führung von Michael Sanders, der bis dahin wie der sichere Sieger aussah. Bei den Damen setzte sich Silke Brüggemann durch, gefolgt von Kathrin Plaskaty und der drittplatzierten Birgit Schürmann.

Besonders bemerkenswert war die Teilnahme von Klaus Pieper, dem ältesten Läufer im Feld, der im stolzen Alter von 75 Jahren erfolgreich am 2. Milter City-Run teilnahm und damit ein inspirierendes Beispiel für Lebensfreude und Aktivität setzte.

Auch der Nachwuchs zeigte beeindruckende Leistungen, wobei der 8-jährige David Ellebrock als jüngster und schnellster Läufer bei den Kids mit einer Zeit von 12:57 Minuten für die 3 Kilometer lange Strecke durch das Hesseldorf hervorstach. Im Anschluß vom Hauptrennen fand noch ein Bambinilauf statt!

Die Organisatoren Ewald Wiesmann, Janne Lehmann und Hartwig Reckhorn zeigten sich erneut begeistert von der großen Teilnehmerzahl und den beeindruckenden sportlichen Leistungen. Mit Vorfreude blicken sie bereits auf den 3. Milter City-Run im kommenden Jahr und laden alle Laufenthusiasten dazu ein, sich auf ein weiteres unvergessliches Laufspektakel in Milte zu freuen.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Aus aller Welt

Sein Tod hatte Ermittlern jahrzehntelang Rätsel aufgegeben. Nach dem Mord an dem Hip-Hop-Musiker Jam Master Jay im Jahr 2002 hat eine Jury in New York nun zwei Männer schuldig gesprochen.

weiterlesen...
Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...
Caritas-Warenkorb freut sich über Spende
Allgemein

Nachbarschaft Düsternstraße/ Diekamp spendet 2.195 Euro

weiterlesen...