15. Januar 2019 / Allgemein

"Accordion Affairs" im Dachtheater

Jazz Live im Theater am Wall

Trio oder Quartett?
Diese Frage stellt sich beim nächsten Konzert in der Reihe Jazz Live im Dachtheater am Donnerstag, den 17. Januar. Eigentlich trifft beides zu bei Accordion Affairs. Die Formation mit Jörg Siebenhaar, Akkordeon und Klavier, Konstantin Wienstroer, Kontrabaß und Peter Baumgärtner Schlagzeug besticht durch einen ganz besonderen eigenen Sound, der durch Siebenhaars synchrones Bedienen von Akkordeon und Piano entsteht. Auf diese Weise werden die Möglichkeiten von Arrangement und Improvisation erheblich erweitert, Akkordeon und Piano werden eins. 

Mit 3, Spiel 4 - was man sonst nur vom Skat kennt, trifft hier auf die Musik zu. Denn dieses Trio ist eigentlich ein Quartett. Und tatsächlich, wenn man ihre CD startet, hört man vier Instrumente: Akkordeon, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug. Bei diesen Aufnahmen, die bis auf wenige Overdubs live eingespielt wurden, spielt Jörg Siebenhaar Akkordeon und Klavier zur selben Zeit. 

Der blinde Akkordeonist Jörg Siebenhaar begann seinen musikalischen Werdegang bereits in früher Kindheit mit Akkordeon und Kirchenorgel. 1996 absolvierte er an der Folkwang-Hochschule in Essen die künstlerische Reifeprüfung. Sein Leben ist vom Jazz und dem Klavier geprägt. Jörg Siebenhaar wirkte bei vielen Theater- und Fernsehproduktionen als Komponist und Musiker mit. Der Jazzpianist ist Mitglied des Trios Spirituoso mit Markus Wienstroer und des im Ruhrgebiet bekannten Tango-Sextetts "Un Tango Mas". Zudem trat in er Fernsehshows mit Desire Nick und Jürgen von der Lippe auf. Auch Bobby Hebb, bekannt durch seinem Welterfolg "Sunny", engagierte Jörg Siebenhaar für seine letzte Europatournee. 

Konstantin Wienstroer, Folkwangpreisträger in der Sparte Jazz mit dem Trio Unfinished Business, ist ein gefragter Sessionbassist, live und auch im Studio. Bei der Zusammenarbeit mit Musikern wie Ziroli Winterstein, Hazy Osterwald, Helmut Zerlett und vielen anderen stellt er immer wieder seine musikalische Vielseitigkeit in unterschiedlichsten Musikrichtungen unter Beweis. Nach dem Konzertexamen an der Folkwanghochschule in Essen wirkte er bei zahlreichen Tourneen unter anderem in den USA, Japan und der Schweiz mit. Er spielte bei verschiedenen internationalen CD-Produktionen den Bass. 


Peter Baumgärtner studierte er an der Swiss Jazz School bei Billy Brooks. Er ist ein sehr erfahrener Musiker und arbeitete u.a. mit Silvia Droste, Cécile Verny, Fay Victor und Greetje Kauffeld zusammen. Zahlreiche CD- und TV-Produktionen dokumentieren dies. Er ist Gründungsmitglied des Vereins Jazz in Düsseldorf und Organisator und künstlerischer Leiter der Festivals Hildener Jazztage und des Vocalfestivals Voices in Ratingen.

Informationen zu allen Konzerten der Spielzeit sind unter www.jazz-in-warendorf.de oder auch unter www.facebook.com/jazzinwarendorf abrufbar. Konzertbeginn im Theater am Wall ist um 20:00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. 

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Berlin künftig wie Italien: Klima-Zeitsprung ins Jahr 2080
Aus aller Welt

Wie wird sich das Klima da, wo ich lebe, künftig anfühlen? Mit einer interaktiven Karte lässt sich nun für den eigenen Wohnort nachschauen, welcher Stadt oder Region er womöglich ähneln wird.

weiterlesen...
Belgiens Trauma: Mädchenmörder vor 20 Jahren verurteilt
Aus aller Welt

Vor 20 Jahren fällt das Urteil: lebenslange Haft für Belgiens bekanntesten Kindermörder. Ein Fall, den es heute schwerlich wieder geben könnte, sagt eine Expertin. Aber sie sieht neue Gefahren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonderzug „Revolution Train
Allgemein

Für NRW-Schulministerin Dorothee Feller ist Suchtprävention wichtiges Thema

weiterlesen...
Wichtiger Meilenstein für die Wärmewende in Warendorf
Allgemein

WEV / Stadtwerke Warendorf erhält Förderbescheid

weiterlesen...