1. Mai 2018 / Stadtfest

Tanz in den Mai Premiere gelungen

Kein Regen, ein bisschen Sonne, viel Wind und 14 Grad

Tanz in den Mai Premiere gelungen

Tanz in den Mai Premiere gelungen

Trotz der schlechten Wettervorhersage wollten es sich viele Warendorfer nicht nehmen lassen auf dem neuen Marktplatz in den Wonnemonat Mai zu tanzen. Gemeinsam hatte die Stadt, die Stadtwerke und die Warendorfer Gastronomen Halil Basaran (Extrablatt) und Antonio Pisanelli (In Mezzo) die „Neuton.Band“ engagiert und eine gute Veranstaltung organisiert. Die Kölner Band schaffte es mit Musikklassikern aus Rock und Pop die Warendorfer auf den neuen Marktplatz-Tanzboden zu locken. Während die Band eine künstlerische Pause einlegte, wurde die defekte Technik mit dem extra geholten Equipment aus dem Theater am Wall repariert. Die Pause wurde genutzt um Maibowle oder andere Getränke und das umfangreiche kulinarische Angebot der Gastwirte zu kosten. Im Anschluss daran begrüßte Bürgermeister Axel Linke die Mai-Tänzer. Er zeigte sich freudig darüber, dass der Maibaum nun endlich mitten auf dem Platz steht und dass aufgrund des neun Marktplatzpflaster kein Holzboden verlegt werden musste. Danach heizte die „Neuton.Band“ den leicht fröstelnden Gäste noch einmal so richtig ein.

Wer für den Maifeiertag seine Route noch nicht fest geplant hat, kann bei hoffentlich etwas besserem Wetter unseren Eventvorschlägen folgen (bitte hier klicken) oder auch direkt auf dem Marktplatz den Mai begrüßen.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 18 Tote nach Unwettern in Lateinamerika
Aus aller Welt

Heftige Regenfälle verursachen Erdrutsche in Mittel- und Südamerika. 18 Menschen kommen ums Leben. Auch Mexiko und der US-Bundesstaat Texas bereiten sich auf starke Niederschläge vor.

weiterlesen...
Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Ich laufe zur Schule. Und du?“
Stadtfest

Mobile Klassen werden geehrt

weiterlesen...
Partysamstag im Warendorfer Weihnachtswäldchen
Stadtfest

Hüttengaudi und Après-Ski

weiterlesen...