13. Oktober 2017 / Stadtführung

Holsken klappern über’s Kopfsteinpflaster

Kurzführungen vermitteln Geschichte

Holsken klappern über’s Kopfsteinpflaster

Holsken klappern über’s Kopfsteinpflaster - Kurzführungen vermitteln Geschichte

Wenn am Sonntag bei schönstem Sonnenschein der Markt „Kürbis, Kappes und Kartoffeln“ zum ersten Mal öffnet, wird auch das emsige Klappern von Holsken (Hochdeutsch: Holzschuhe) rund um den Schweinemarkt zu hören sein. Die Altstadtfreunde Warendorf werden ihren Stand vor Radio WAF aufschlagen und von dort aus ihre Altstadtrallye starten. Mit dem Fragebogen in den Händen und Holzschuhen an den Füßen geht es für die Teilnehmer klappernd durch die nahen Gassen.

Wissenswertes rund um das Stadtquartier und die „Alte Kirche“ vermitteln Werner Elpers und Raimund Schulze-Tertilt. Die kostenlosen Kurzführungen starten jeweils am Infostand der Stadt Warendorf  nahe dem Kirchenportal.

Die Führungen durch St. Laurentius starten jeweils um 14, 15 und 16 Uhr.

Das Emsviertel rund um Schweinemarkt, Pumperie und Neuenhof wird um 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr vorgestellt. 

Am Schweinemarkt gibt es selbstverständlich auch  Schwein, nämlich  leckere Wurstwaren vom Hof Heseker. Der Imkerverein informiert über Bienenzucht und bietet Honig an, der NABU fordert zum Mitmachen an der Saftpresse auf. „Anders Ackern“ heißt es am Neuenhof und allen Ausstellern bei „Kürbis, Kappes und Kartoffeln“ darf das buchstäbliche „Loch in den Bauch“ gefragt werden.

Meistgelesene Artikel

Rollentausch
Allgemein

Schützengesellschaft Eintracht Warendorf 1849 hat eine Königin

weiterlesen...
Allgemein

Zehnte Auflage von "Schlemmen am See"

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 30. Mai - 03. Juni
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Abscheulich»: 20 Jahre Haft für Epstein-Vertraute
Aus aller Welt

Ghislaine Maxwell war Komplizin des toten US-Multimillionärs Epstein. Schuldig gesprochen wurde sie schon voriges Jahr. Nun entschied das Gericht, wie lange sie hinter Gitter muss.

weiterlesen...
Kopf vor Bonner Landgericht gefunden - Mann festgenommen
Aus aller Welt

Passanten machen vor dem Landgericht in Bonn eine schreckliche Entdeckung: Der Kopf eines Menschen liegt dort. Wenig später finden Ermittler auch den Leichnam.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Öffentliche Abendführung am Samstag
Stadtführung

„Pöbelhaftes Gezänk, Lärmen und Singen sind bei Strafe der Arretierung verboten“

weiterlesen...
Einen an der Ems: Natur am Fluss
Stadtführung

Öffentliche Führung am 08.04.

weiterlesen...