Ponyhof Georgenbruch

Über Ponyhof Georgenbruch:

Weg vom Computer – raus in die Natur!

Auf dem Rücken der Pferde sieht die Welt vollkommen anders aus. Es ist etwas ganz besonderes, die Natur gemeinsam mit dem Pferd zu erleben und die Landschaft auf eine ganz neue Art zu entdecken. Unser Ponyhof bietet dafür die besten Voraussetzungen!

Unser herrschaftliches Anwesen, umgeben von Wäldern, Weiden und Feldern, ist seit über 1000 Jahren in Familienbesitz und wurde bereits im Jahre 1963 zu einem Ferienparadies für Jungen und Mädchen umgestaltet. 

Heute zählen wir zu den ältesten und erfahrensten Ponyhöfen in Westfalen. 
Unser Familienbetrieb bietet reitbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 15 Jahren eine individuelle und qualifizierte Reitausbildung – ganz gleich ob für Anfänger oder fortgeschrittene Reiter.

Wer Pferde mag, wird den Ponyhof Georgenbruch lieben!

Der romantische Ponyhof Georgenbruch liegt mitten im Herzen des schönen Münsterlandes, ganz in der Nähe der bekannten Pferdestadt Warendorf, in der das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR), das Bundesleistungszentrum (BLZ) Reiten, sowie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) ihren Sitz haben und in der das Nordrhein-Westfälische Landgestüt beheimatet ist.

Familiäre Betreuung für entspannte Ferien

Der Aufenthalt auf dem Ponyhof Georgenbruch ist etwas ganz Besonderes. Unsere Gäste werden rund um die Uhr versorgt, und wohnen im gemütlich und liebevoll eingerichteten Herrenhaus.

Unsere Familie kümmert sich gemeinsam mit netten, zuverlässigen Betreuerinnen um die Gäste. So haben die Kinder jederzeit Ansprechpartner für kleine Sorgen und große Wünsche.

Damit jedoch kein Heimweh aufkommt, sollten unsere kleinen Gäste selbstständig genug und bereits gewohnt sein, außerhalb des Elternhauses zu übernachten.
Im Gutshaus stehen zwölf geschmackvoll gestaltete Zimmer mit je vier oder sechs Betten zur Verfügung.

Nach dem Reitunterricht bietet unser Ponyhof jede Menge Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten – Egal, ob auf unserem weiträumigen Hofgelände, dem parkähnlichen Garten, oder auf dem riesigen Heuboden – Auf dem Ponyhof Georgenbruch lässt es sich nach Lust und Laune ausgelassen spielen.

Reitunterricht soll qualifiziert sein und Spaß machen!

Der Spaß beginnt auf unserer großzügigen Reitanlage: Zwei Reitplätze und eine Reithalle stehen zur Verfügung. Doch unser Unterricht ist nicht allein auf die Halle beschränkt. Den Gutshof umschließt ein weit verzweigtes Reitwegenetz über Felder, Wiesen und durch Wälder, das zu herrlichen Ausritten einlädt.

Den Reitunterricht erteilen wir in Gruppen, dem Leistungsstand der Kinder entsprechend, auf sehr gut ausgebildeten Pferden.
 Auch das Erlernen des richtigen Umgangs mit den Tieren und die Pflege der Ponys und Pferde sind wichtige Bestandteile des qualifizierten Unterrichts.

Die Anfänger machen auf den erfahrenen Ponys, schon nach wenigen Tagen, geführte Ausritte ins Gelände.
So entwickeln die schnell Vertrauen, ein Gefühl für die Bewegung des Pferdes und erfahren den Reiz des Reitens hautnah.
Lehrgänge zum Erwerb des Reitabzeichens Klasse III und IV, des Reitpasses, Basispasses, sowie zum kleinen und großen Hufeisen werden in verschiedenen Kursen angeboten.

Zu unserer Reitanlage gehören:

  • Reithalle 20m x 40m
  • Dressurplatz 20m x 40m
  • Reit- und Springplatz 55m x 65m
  • Geländetrainingsplatz mit Hindernissen (25.000 m²)
  • weitverzweigtes Reitwegenetz
  • pferdegerechte Stallungen

Service für Sie

Mit oder ohne Pferd – Spaß ist bei uns garantiert !

Neben zwei täglichen Reitstunden bieten wir unseren Gästen ein abwechslungsreiches Begleitprogramm

Geschäftszeiten

Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 - 17:00 Uhr

Unsere Kontaktdaten

Ponyhof Georgenbruch
Müssingen 25
48351 Everswinkel

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: