5. Mai 2018 / Stadtfest

Kirche, Krüßing, Kunstmarkt

Dein WAF informiert

Kirche, Krüßing, Kunstmarkt

An diesem Wochenende freut sich ganz Freckenhorst auf das traditionsreiche Krüßingfest. Vor einigen Jahren mit großem ehrenamtlichen Engagement als Heimatfest mit weltlichem Anteil wiederbelebt, zieht das Fest der Kreuzauffindung seither wieder zahlreiche Besucher an, die nicht notwendigerweise aus der Stiftsstadt stammen müssen. Selbst der kirchliche Teil des Festes, auch in diesem Jahr wieder ökumenisch begangen, ist mit seiner beeindruckenden Messe und der sehenswerten Prozession ein Ziel für viele Besucher auch aus den Nachbarorten.

Waren es früher drei große „K“, die wie selbstverständlich für Krüßing standen – Kirche, Krüßing und Kirmes – muss das dritte „K“ in diesem Jahr gegen ein gleiches getauscht werden. Der vor Jahren eingerichtete Kunstmarkt am Sonntag weist eine viel größere Zugkraft auf, als die Kirmes mit ihren spärlichen Fahrgeschäften, die bereits heute eröffnete. Während vordergründig offensichtlich Jugendliche den Kirmesplatz Stiftsmarkt wieder verlassen, weil nicht einmal ein Autoscooter da ist, schwelt hinter den Kulissen ein Disput über die Gründe.

Dass aber soll den anderen Generationen das Feiern nicht vermiesen. Die Kirmes wurde heute von Bürgermeister Axel Linke gemeinsam mit Stellvertreterin Doris Kaiser feierlich eröffnet, wobei wie üblich die Gewinner des Luftballonwettbewerbes vom Fettmarkt ihre Preise erhielten. Eindeutige Siegerin war Sadiye Scharmann, deren Ballon 740 Kilometer weit bis Himberg in Österreich geflogen war.

Am heutigen Samstag wird es einen Tanzabend mit Maibaumaufstellen und Musik von Ralf Doodt und Sängerin Nadine auf dem Stiftsmarkt geben. Am morgigen Sonntag lädt die Stiftskirche um 8:00 Uhr zum Abendmahl ein, und um 8:35 Uhr wird sich die eindrucksvolle Prozession auf ihren Weg begeben. Um 10:45 Uhr beginnt das Festhochamt mit Orchester, und Kirchenchören, die die orchestrale Fassung von Dvoraks Messe in D-Dur zu Gehör bringen.

Nach der Messe eröffnet der Kunstmarkt neben der Stiftskirche. Hierzu werden Live-Musik und eine Gourmetmeile mit Spargel, Wein und Kaffee geboten. Kaffee und Kuchen sind im Kreuzgang zu finden. Die Chorgemeinschaft gibt ein Konzert in der Stiftskirche, während draußen das Sattelfest beginnt, das in diesem Jahr Radler aus allen Ortsteilen und noch darüber hinaus in die Stiftsstadt führt. Auch die beliebten Führungen durch die Kirche und in den Glockenturm finden statt. Die Verlosung der äußerst attraktiven Gewinne – von den Ausstellern zur Verfügung gestellte Kunstwerke – erfolgt um 17.30 Uhr auf der Bühne am Stiftsmarkt, bevor um 18:30 die Festandacht den Krüßingsonntag beendet.

Am Montag, der nachmittags mit dem Familientag zu reduzierten Preisen und einem Kasperletheater auf die „Kirmes“ lockt, findet ebenfalls eine Verlosung statt. Um 17:00 Uhr sollen die Gewinner des diesjährigen Krüßing-Quiz für Kinder ermittelt werden. Für Unterhaltung sorgen die Tanzgruppen „Tanzmäuse“ und „Dance Spot“.

Meistgelesene Artikel

Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder über 50
Allgemein

Akut Infiziertenzahl fällt weiter auf 354

weiterlesen...
Weitere Lockerungen ab Montag
Allgemein

Inzidenz stabil unter 50:

weiterlesen...
Ab heute wird's locker
Allgemein

Inzidenz stabil unter 35

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mit viel Licht gegen Schatten-Partys
Allgemein

THW Warendorf unterstützt Stadt Münster am Aasee

weiterlesen...
Aus Corona-Pandemie für künftige Krisen lernen
Allgemein

Münsterländer Landräte im Gespräch mit Wolfgang Schäuble und Jens Spahn:

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: