17. April 2020 / Allgemein

Austausch über die aktuelle Situation der Unternehmen in der Corona-Krise

Wolfgang Pieper beantwortet Unternehmer fragen

Wolfgang Pieper,Bürgermeister,Stadt Telgte,Coronakriese,Unternehmer,

Austausch über die aktuelle Situation der Unternehmen in der Corona-Krise

Die Telgter Betriebe wurden in den letzten Wochen über die Wirtschaftsförderung der Stadt Telgte intensiv und ausführlich über die Hilfs- und Sofortmaßnahmen des Bundes und Landes NRW informiert, zudem wurden zahlreiche Rückfragen beantwortet.

Mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen haben Bund, Länder und Kommunen in Deutschland schnell und effektiv auf die Ausbreitung des Virus reagiert: Schließung von Kitas und Schulen, Regelungen zur Kontaktvermeidung, Verbot von Versammlungen und Veranstaltungen und vieles mehr. „Die – in dieser Phase durchaus sinnvollen – Schließungen von Geschäften, Büros und Verwaltungen, Gastronomiebetrieben und Kultureinrichtungen haben das Wirtschaftsleben hart ausgebremst. Umsatz- und Ertragsausfälle, Kurzarbeit oder gar Geschäfts- oder Betriebsaufgaben sind erste Folgen der Corona-Krise auch hier in Telgte. Diese Entwicklung wird uns mit den finanzwirtschaftlichen Folgewirkungen vermutlich auch mittelfristig weiter beschäftigen, so Bürgermeister Wolfgang Pieper.“

Für die jetzt anlaufende Phase einer kontrollierten Rückkehr zur „Normalität“ möchte sich Bürgermeister Wolfgang Pieper ein Bild über die wirtschaftliche Lage der Unternehmen und Betriebe und über die spezifischen Herausforderungen für die nächsten Monate und Jahre machen. Dazu werden von Seiten der Stadt Telgte in den nächsten Tagen und Wochen zahlreiche Telefonate mit den Betrieben aus Telgte, Westbevern-Dorf, Westbevern-Vadrup und Raestrup vereinbart. Unternehmen können sich aber auch gern direkt zur Terminvereinbarung an den Wirtschaftsförderer der Stadt Telgte, Herrn Bäumer, telefonisch unter 02504 / 13-298 oder per Email unter andreas.baeumer@telgte.de wenden.

Weiterhin werden in Kooperation zwischen der Telgter Hanse und Wirtschaftsförderung der Stadt Telgte einerseits Hilfestellungen für den kleinteiligen Einzelhandel, die Gastronomie und Dienstleister erarbeitet, um entsprechende Schutzmaßnahmen für die Kunden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Geschäften zu gewährleisten. Anderseits sind gemeinsame werbliche Maßnahmen in der Planung, sobald die einzelnen Branchen wieder geöffnet werden dürfen.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...