8. Mai 2019 / Allgemein

Beelen Bienenweide Samen im Rathaus zu holen

Blumensamen zur Bienenrettung

Blumensamen,Beelen,ElisabethKammann,

Das Artensterben ist in aller Munde. Fast jeden Tag ist dazu etwas in den Medien zu lesen. Auch bei dem ersten Treffen der Gruppe „Beelen blüht auf“ im Beelener war dies ein wichtiges Thema. So entstand an dem Abend die Idee die Beelener zu animieren, ihre Gärten und Balkone naturnah zu gestalten. Ganz frei nach dem Motto: „Beelen summt" möchte die Gemeindeverwaltung dazu anregen,  Bienen und anderen Insekten im Gemeindegebiet  mehr Lebensraum geben. Beim ersten Treffen entstand dazu die Idee kostenlos eine Blühpflanzenmischung zu verteilen. Die Samentüten mit dem Namen „Bienenweide“ hat Bauamtsleiterin Katrin Bahr inzwischen bestellt. Ein Tütchen enthält Samen für ca. 3 qm. Das Saatgut ist eine Komposition aus Kräutern, Duft- und Blütenpflanzensamen und dient als Nahrungsgrundlage für Honig- und Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. Die Mischung ist ideal für kleine Freiflächen und Blüteninseln im Garten und geeignet für sonnige bis halbschattige Standorte. Aussaatzeit ist Mai bis Juni. Blühzeit von ca. Juni bis Oktober. Es gibt keine besonderen Ansprüche an den Boden. In der Mischung enthalten sind: Buchweizen, Kornblume, Ringelblume, Borretsch, Dill und Phazelie. Der Samentüten können von Bürgerinnen und Bürgern für die Privatgärten auf Zimmer 13 im Beelener Rathaus zu den normalen Öffnungszeiten abgeholt werden. Wer vorab noch Fragen hat, kann sich an Elisabeth Wiengarten, 02586-88713 wenden.
 
Bild: Bauamtsleiterin Katrin Bahr und Bürgermeisterin Elisabeth Kammann, die sich freuen, dass der Samen rechtzeitig zum Aussaatbeginn eingetroffen ist.
 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...