4. Juni 2024 / Allgemein

Bogengemeinschaft sieht kein Licht am Ende des Bogens

Lösung für Mariä Himmelfahrt gesucht

Marienbogen,Warendorf,Untere Brünebrede,Stadt Warendorf,Königsstraße,

 
Bogengemeinschaft sieht kein Licht am Ende des Bogens

Lösung für Mariä Himmelfahrt gesucht

Warendorf – Die Bogengemeinschaft Untere Brünebrede/Königsstraße steht in diesem Jahr vor einer großen Herausforderung. Aufgrund eines scheinbar unlösbaren Problems könnten ihre beiden Marienbögen zum traditionellen Heimatfest in Warendorf nicht aufgestellt werden.

Lothar Glorius, erster Vorsitzender der Bogengemeinschaft Untere Brünebrede/Königsstraße, teilte der Presse mit, dass die neun Marienbögen, die jährlich zum Fest errichtet werden, in diesem Jahr möglicherweise nicht alle aufgebaut werden können. Hauptgrund hierfür könnte sein, die mangelnde Kommunikation zwischen der Stadt und den Verantwortlichen der Bogengemeinschaften.

Seit Jahren werden ausrangierte Lkw-Anhänger genutzt, um die Bögen vom Lagerplatz in die Stadt zu transportieren. Diese Anhänger, die keine Zulassung haben, wurden bisher per Sonderfahrt mit einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr an die Aufbauplätze gebracht. Aufgrund eines Unfalls im letzten Jahr ist nun eine Versicherung für den Transport erforderlich. Die Stadt hat kürzlich mitgeteilt, dass der Transport ohne Versicherung nicht mehr möglich ist.

Da die finanziellen Mittel der Bogengemeinschaften begrenzt sind und der erforderliche Versicherungsschutz nur durch eine kaum realisierbare TÜV-Abnahme erreicht werden kann, stehen alle Beteiligten vor einer schwierigen Aufgabe. Um auch in diesem Jahr die Marienbögen an den gewohnten Stellen aufstellen zu können, finden bereits morgen Gespräche zwischen der Stadt und den Verantwortlichen der Bogengemeinschaft statt.

Die Stadt Warendorf ist sehr daran interessiert, eine gemeinsame Lösung zu finden und wird alles in ihrer Macht Stehende tun, um das Traditionsfest zu erhalten. Beide Parteien hoffen nun auf eine positive Lösung des Problems.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...
Kolumbianische Behörden gaben Hinweis auf Rekord-Kokainfund
Aus aller Welt

Mehr als 35 Tonnen Kokain wurden sichergestellt. Den Straßenverkaufswert bezifferten die Ermittler auf 2,6 Milliarden Euro.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Spenden für die Zukunf
Allgemein

Erfolgreiche Talkrunde der „Warendorfer Köpfe“ unterstützt lokale Projekte mit großzügigen Spenden

weiterlesen...
Ein unvergessliches Turnier für Klein und Groß
Allgemein

27. Sparkassen-Fußball-Cup der Warendorfer Grundschulen

weiterlesen...