28. April 2023 / Allgemein

Dank ausgedienter Weihnachtsbäume erhält der Caritas-Warenkorb eine großzügige Spende

KLJB Alverskirchen spendet für den Warenkorb

Caritas Warenkorb,KLJB Alverskirchen,Spende Weihnachtsbäume,

Dank ausgedienter Weihnachtsbäume erhält der Caritas-Warenkorb eine großzügige Spende

Über eine großzügige Spende durfte sich der Caritas-Warenkorb freuen: Die KLJB Alverskirchen übergab jetzt eine Spende von 2.000 Euro, die aus der Spendensammlung rund um die Tannenbaumaktion der KLJB im Januar 2023 stammen.

„Jedes Jahr stellen wir bei unserer Tannenbaumaktion in Alverskirchen eine bestimmte Aktion oder einen Empfänger in den Mittelpunkt“, erzählt Laurenz Eismann, Vorsitzender der KLJB Alverskirchen. „In diesem Jahr lag es nah, den Warenkorb zu unterstützen, da wir natürlich mitbekommen, wie teuer viele Lebensmittel geworden sind, und wie stark die Zahl der Hilfesuchenden bei den Tafeln gestiegen ist.“ Dass es vielen Menschen ein Anliegen gewesen sei, die Arbeit des Warenkorbes zu unterstützen, habe man an der hohen Spendenbereitschaft gemerkt.

In der Tat war die Freude über die Spende bei Heiner Schoppmann, ehrenamtlicher Teamleiter im Caritas-Warenkorb, und bei Kathrin Wiggering, Referentin für den Fachbereich Gemeindecaritas des Kreiscaritasverbandes groß. „Haben wir 2015 noch 65 Warenkörbe pro Woche an Familien und Einzelpersonen ausgegeben, sind es mittlerweile 300 Körbe, aus denen 860 Menschen jede Woche Unterstützung bei der Versorgung mit Lebensmitteln erhalten“, erzählt Heiner Schoppmann.

Rund 100 Ehrenamtliche gehören mittlerweile zum Team des Warenkorbs, und sind über die gesamte Woche im Einsatz. Sie holen die Lebensmittel bei den Supermärkten und Erzeugern ab, bereiten die Ausgaben vor und geben die Lebensmittel dann schließlich zu festgelegten Zeiten an die Kund*innen weiter. „Anfang März konnte dank weiterer Ehrenamtlicher eine neue Samstagsausgabe eingerichtet werden, aber dennoch gibt es bei der Stadt Warendorf schon wieder neue Anspruchsberechtigte auf der Warteliste“, erzählt Kathrin Wiggering über den weiterhin steigenden Bedarf.

Von der Spende der KLJB Alverskirchen wird das Team des Caritas-Warenkorbs haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für die Ausgabe zukaufen. „Diese Produkte geben die Supermärkte aufgrund der langen Haltbarkeit nur selten weiter. Dementsprechend müssen wir Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Nudeln, Reis oder Hygieneartikel selbst hinzukaufen“, erläutert Heiner Schoppmann.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei beendet bedrohliche Situation in Aachener Klinik
Aus aller Welt

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum des Aachener Luisenhospitals. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis «ein Notzugriff» die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
Aus aller Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Kutschen kommen am Himmelfahrtstag
Allgemein

35. Kutschenwallfahrt findet am 9. Mai statt

weiterlesen...
Musikalisches Juwel im Marienheim dank großzügiger Spenden
Allgemein

Der Musikflügel hat seinen festen Platz in der Kapelle

weiterlesen...