10. Oktober 2022 / Allgemein

Ein Adventskalender auf dem es viel zu entdecken gibt

Adventskalender der Bürgerstiftung Warendorf 2022

Adventskalender,Bürgerstiftung,Klaus Ende,Wimmelbild,

Ein Adventskalender auf dem es viel zu entdecken gibt

Adventskalender der Bürgerstiftung Warendorf 2022

Der Adventskalender der Bürgerstiftung Warendorf wurde in diesem Jahr zum siebten Mal durch Künstler oder Künstlerinnen aus der Region gestaltet. 

Hildegard Bunge und Irmgard Gehrigk sind in diesem Jahr die Künstlerinnen des Adventskalenders der Bürgerstiftung. Außergewöhnlich dabei, dass zwei Künstlerinnen gleichzeitig an ein und demselben Motiv arbeiten. 

Seit vielen Jahren gibt es in Warendorf das bei Jung und Alt beliebte Weihnachtswäldchen mit seinem urgemütlichen, einmaligen Flair. Das bewegte die Malerinnen Hildegard Bunge und Irmgard Gehrigk zu ihrer Interpretation für das Motiv des Adventskalenders 2022 der Bürgerstiftung Warendorf. Die Vielfältigkeit der Angebote und das bunte Treiben auf dem Weihnachtsmarkt fingen sie in Form eines gemeinsam gestalteten Wimmelbildes ein. Dabei legten sie mehr Wert auf atmosphärische Darstellung als auf realistische Gestaltung. Ein Kalenderbild, auf dem es Typisches, Witziges und Anrührendes zu entdecken gibt.

Die im Warendorfer „Atelier Mal 10“ aktiven Künstlerinnen Hildegard Bunge und Irmgard Gehrigk verbindet eine langjährige berufliche sowie künstlerische Tätigkeit, begleitet von zahlreichen Workshops, Weiterbildungen und Ausstellungen. Neben ihren eigenen Bildern in individuellen Malstilen entstehen auch immer wieder Kunstprojekte, bei denen sie gemeinsam an einem Werk malen. Hierbei schätzen sie einander die Fähigkeit der gegenseitigen Inspiration und Motivation. Irmgard Gehrigk gibt zudem Kurse im „Begleiteten Malen“ in ihrem eigenen Malatelier.

Der Verkauf startet in diesem Jahr früher als in der Vergangenheit, nämlich am Fettmarktsonntag, 16.10.2022 in einem eigenen Verkaufsstand vor dem Café Hülsmann, Freckenhorster Straße/Münsterstraße. Der Verkaufspreis: 6,00 Euro pro Adventskalender. 

Der offizielle Verkaufsstart beginnt am 28. Oktober 2022 in den bekannten Verkaufsstellen der letzten Jahre (www.buergerstiftung-warendorf.de), wobei auch in diesem Jahr der Adventsbasar der Freckenhorster Werkstätten aus Coronagründen entfällt. 

Die Auflage der Adventskalender beträgt in diesem Jahr ca. 7.000 Stück.

Präsentation Adventskalender

Präsentierten das Bild des neuen Adventskalenders der Warendorfer Bürgerstiftung vor (v.l.): Monika Schmidt, Irmgard Gehrigk, Klaus D. Ende und Bernhard Austermann. Hildegard Bunge konnte nicht an dem Termin teilnehmen.
Foto: Ulrich Lieber

 

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Plateau» bei Corona - andere Atemwegserkrankungen legen zu
Aus aller Welt

Der Rückgang der Corona-Inzidenz scheint vorerst gestoppt. Sie ist laut dem jüngsten RKI-Bericht im Wochenvergleich gleich geblieben. Doch andere Atemwegserkrankungen nehmen zu.

weiterlesen...
Die Glückszahlen für den 02. Dezember lauten
Allgemein

Adventskalender Bürgerstiftung Warendorf

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Glückszahlen für den 02. Dezember lauten
Allgemein

Adventskalender Bürgerstiftung Warendorf

weiterlesen...
„Essbare Stadt – Hinter den drei Brücken“
Allgemein

Die Schwattjacken HddB sind Pflanz- und werden Gießpaten

weiterlesen...