10. Februar 2024 / Allgemein

Ein Narrenfest voller Frohsinn und Sicherheit

Karnevalsumzug in Everswinkel:

Karnevalsumzug,Everswinkel,Gemeinde Everswinkel, Sebastian Seidel,

Karnevalsumzug in Everswinkel: Ein Spektakel voller Frohsinn und Sicherheit

Everswinkel – Die Gemeinde Everswinkel bereitet sich auf ein buntes und fröhliches Fest vor: Am Sonntag, den 11. Februar, findet der traditionelle Karnevalsumzug statt, der Einheimische und Besucher gleichermaßen begeistert.

Der Umzug, der sich durch fast 60 verschiedene Zugnummern auszeichnet, wird durch die Straßen der Gemeinde schlängeln und dabei zahlreiche Schaulustige anlocken. Ein Ereignis voller Lebensfreude und ausgelassener Stimmung erwartet die Teilnehmer.

Die Sicherheit aller Teilnehmer und Zuschauer steht dabei an oberster Stelle. Bürgermeister Sebastian Seidel betont die herausragende Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften, darunter die Warendorfer Polizei, die Everswinkeler Feuerwehr, das DRK Everswinkel sowie die Everswinkeler Karnevalsgesellschaft Fünftejahreszeit und das Ordnungsamt der Gemeinde Everswinkel, die maßgeblich zur erfolgreichen Vorbereitung und Durchführung dieses großen Events beigetragen haben.

Der Umzug startet am Boschweg und führt über die Freckenhorster Straße und Hovestraße bis zur Volksbank. Von dort aus biegt er links zum Magnusplatz ab, passiert das Rathaus und die Sparkasse, um dann entlang der Vitusstraße in Richtung Kirche zu ziehen. Die Route führt weiter über die bekannten Straßen der Gemeinde und endet wieder am Ausgangspunkt.

Zur Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des Umzugs wird entlang der Umzugsstrecke ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Insbesondere auf der Vitusstraße werden Parkmöglichkeiten eingeschränkt, um den Verkehr zu gewährleisten. Der Ortskern, auch als "historisches Viereck" bekannt, wird ab 12:00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Busse werden während dieser Zeit die Ersatzhaltestelle auf der Alverskirchener Straße anfahren.

Die Vitusstraße bleibt zudem bis Montag, den 12. Februar 2024, um 08:00 Uhr gesperrt, um die Aufräumarbeiten zu ermöglichen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher sind herzlich eingeladen, am Sonntag am Karnevalsumzug teilzunehmen und gemeinsam ein unvergessliches Fest zu erleben.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Klimawandel: «Beispiellose Veränderungen» im Wattenmeer
Aus aller Welt

Extremes Wetter, steigende Meeresspiegel und höhere Temperaturen im Zuge des Klimawandels setzen auch das Wattenmeer unter Druck, wie ein neuer Bericht zeigt. Forscher sorgen sich um mehrere Auswirkungen.

weiterlesen...
Ermittler prüfen Motiv hinter Amoktat an Schule
Aus aller Welt

An einem Wuppertaler Gymnasium soll ein 17-Jähriger mehrere Mitschüler mit Messern attackiert und schwer verletzt haben. Heute sollen Psychologen in die Schule kommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vitusshop und Postfiliale eröffnen am 02. Mai
Allgemein

Nachfolgelösung für die Postfiliale in Everswinkel gefunden

weiterlesen...
Nach dem zweiten Unfall war die Fahrt vorbei!
Allgemein

Zwei Unfälle und Alkohol am Steuer, das ist kaum noch zu toppen

weiterlesen...