15. Dezember 2020 / Allgemein

Ein neuer Bus für die Jakobienche

Volksbank stiftet neuen Kinderbus

Volksbank,Kindergarten,Bus,Ennigerloh,

Ein neuer Bus für die Jakobienchen

Ennigerloh Kurz vor Weihnachten gab es für die Kinder des St. Jakobus Kindergarten Ennigerloh schon ein erstes Geschenk. Die Volksbank eG überreichte den Jakobienchen einen neuen Bus, der für Fahrten zum Spielplatz oder für andere Ausflüge genutzt werden kann. 

Einen Bus hat der Kindergarten bereits, ein weiterer ist aber hilfreich, um mehr Kinder sicher mitzunehmen, erklärte Erzieherin Marion Dohle. Und der Bus kommt bei den Kindern gut an, wie bei der Übergabe deutlich wurde. Schnell versammelte sich eine Traube von neugierigen Kindern an der Fensterscheibe, die sofort das neue Gefährt ausprobieren wollten.

Die Lage des Kindergartens direkt an der Straße und ohne Spielplatz ist nicht gerade optimal für kleine Kinder“, sagte Volksbank-Repräsentantin Sandra Weisheit bei der Übergabe. „Ein sicheres Fortbewegen ist deshalb besonders wichtig und für uns als Volksbank allemal eine Spende wert.“ Weisheit wünschte den Jakobienchen allzeit gute und sichere Fahrt.

Bild: Bei der Übergabe des neuen Busses: Volksbank-Repräsentantin Sandra Weisheit, Erzieherinnen Mechthild Tradt und Marion Dohle (von links).
Foto: Volksbank eG

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schiff bringt Brücke in China zum Einsturz
Aus aller Welt

Ein Frachtschiff rammt eine Brücke in Südchina und bringt sie teilweise zum Einsturz. Autos und ein Bus fallen viele Meter in die Tiefe. Im Internet kursierende Bilder lassen Schlimmes befürchten.

weiterlesen...
Zugvögel laut Experten nicht zu früh dran
Aus aller Welt

Mancherorts erwacht bereits die Natur. Zum Teil blühen Pflanzen, Zugvögel lassen sich blicken. Eine Folge des milden Februars?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreiche Übernahme von Möbelproduzenten Sensá durch Poggel Polstermöbel
Allgemein

Poggel expandiert und stärkt seine Position im regionalen Möbelmarkt

weiterlesen...
Netzwerk sein & Heimat geben
Allgemein

Ausbildung von Regionalhelfer*innen in der LEADER-Region 9PlusWAF

weiterlesen...