19. September 2023 / Allgemein

Erstmals über 4500 LeezenCup-Anmeldungen

Rekord beim Sparkassen Münsterland Giro

Münsterland Giro,Sparkasse Münsterland Ost,Warendorf,Münster,Rekord,Anmeldungen,

Erstmals über 4500 LeezenCup-Anmeldungen

Rekord beim Sparkassen Münsterland Giro
 
Bereits zwei Wochen vor dem Sparkassen Münsterland Giro steht fest, dass der 3. Oktober in diesem Jahr ein Rekord-Feiertag wird. Heute wurde auf anmeldung.muensterland-giro.de der 4500. Startplatz für den LeezenCup gebucht. Noch nie zuvor in der 16-jährigen Giro-Geschichte wurde diese magische Grenze erreicht. Noch bis zum Freitag ist die Online-Anmeldung geöffnet – ein Endspurt der Radsport-Fans kann die Bestmarke sogar ausbauen.

Erstmals lockt der Sparkassen Münsterland Giro mehr als 4500 Leezen-Fans an. Mit diesem Melderekord hat das Rennen am 3. Oktober seine bisherige Bestmarke übertroffen. Im Jahr 2016 feierte der Giro mit 4457 Anmeldungen die bislang größte Nachfrage und konnte sich bis zur Pandemiepause auf diesem Niveau etablieren. Die spürbar zunehmende Radbegeisterung zeigt sich jetzt auch in den zunehmenden Startplätzen.

Am beliebtesten ist auch in diesem Jahr die Mitteldistanz, der "Cup der Provinzial Versicherung". Vier von zehn Anmeldungen gehen für diese Strecke ein. Sie führt über 95 Kilometer in den Teutoburger Wald. Mit zwei kleineren Anstiegen bietet sie den Hobbysportlerinnen und Hobbysportlern mit gutem Trainingszustand eine gute Balance zwischen Herausforderung und Genuss. Wer ambitionierter unterwegs ist, wählt dagegen den hügeligen "Cup der LBS" (125 Kilometer) – wer entspannt durch die Münsterländer Parklandschaften fahren möchte, entscheidet sich für den flachen "Cup der Sparkasse Münsterland Ost" (60 Kilometer).

Egal, welche Strecke gefahren wird, alle Starterinnen und Starter beginnen ihren Tag auf dem Prinzipalmarkt in Münster. Hier wartet eine Premiere, denn erstmals starten die LeezenCups in der guten Stube Münsters. So eindrucksvoll wie die Atmosphäre zum Start ist, wird auch die Stimmung im Zielbereich vor dem Schloss Münster sein, wo der große Veranstaltungsbereich auf dem Schlossplatz zum Verweilen nach dem Rennen einlädt.
Noch bis zum 22. September ist die Online-Anmeldung auf anmeldung.muensterland-giro.de geöffnet. Schnell sein lohnt sich, denn alle Meldungen nach diesem Stichtag kosten 10 Euro Aufpreis, starten aus dem letzten Startblock und erhalten keine personalisierten Startnummern.

Foto ©Sparkassen Münsterland Giro - Christoph Steinweg

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...