23. Mai 2023 / Allgemein

Everswinkeler gehen beim kreisweiten Stadtradeln mit gutem Beispiel voran

Abordnung der Everswinkeler Politik trat in die Pedale

Everswinkel, Sebastian Seidel,Gemeinde Everswinkel,Fahrrad,Stadtradeln,

Everswinkeler gehen beim kreisweiten Stadtradeln mit gutem Beispiel voran 

Abordnung der Everswinkeler Politik trat in die Pedale

Am Samstag den 20. Mai ist der Startschuss gefallen – das diesjährige kreisweite Stadtradeln ist gestartet. Auch eine Abordnung der Everswinkeler Politik und Verwaltung hat dies zum Anlass genommen, um für Everswinkel in die Pedale zu treten.

In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum, vom 20. Mai bis zum 09. Juni, werden wieder Deutschlands aktivste Radlerinnen und Radler gesucht. Dazu müssen Fahrrad-Kilometer gesammelt werden.  Eine  10-köpfige Gruppe um Bürgermeister Sebastian Seidel ist am vergangenen Wochenende bereits mit gutem Beispiel vorangegangen. Gemeinsam mit den anderen Kreisstädten wurde bei angenehmen Temperaturen eine gemeinsame Sternfahrt als Auftakt des Stadtradelns zum Kreishaus nach Warendorf durchgeführt. Die kreisweiten Teilnehmer sind  jeweils aus der eigenen Stadt gestartet. Hierbei konnten die Sternfahrt-Teilnehmer aus Everswinkel bereits knapp 300 Kilometer für Everswinkel erradeln.

„Auch nach dem Startschuss ist es noch möglich, für Everswinkel an den Start zu gehen“ erklärt Melina Steinsträter, Ansprechpartnerin für das Stadtradeln in Everswinkel. „Neben Gewinnen für die besten Einzel- und Teamleistungen, wird auch unter allen Teilnehmern aus Everswinkel unabhängig von den gefahren Kilometern ein Everswinkel-Gutschein verlost. Auch die fahrradaktivste Familie wird belohnt“. Einfach anmelden und einen der vielen Preise gewinnen unter www.stadtradeln.de/kreis-warendorf. 

Weitere Informationen zum STADTRADELN bekommt man bei Frau Melina Steinsträter unter 02582 88-360 oder per E-Mail an steinstraeter@everswinkel.de. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hausmeister bietet Spanien nach Feuerinferno etwas Trost
Aus aller Welt

Drei Tage nach dem Großbrand in Valencia hat Spanien die Tragödie noch nicht verdaut. Nach den schlimmen Bildern, die live im TV übertragen wurden, bietet aber ein unwahrscheinlicher Held etwas Trost.

weiterlesen...
Berliner Architektin ist neue «Miss Germany»
Aus aller Welt

Mit sechs Jahren kam Apameh Schönauer aus dem Iran nach Deutschland. Nach einem langen Auswahlverfahren setzt sich die Diplomingenieurin bei «Miss Germany» durch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...