23. Dezember 2023 / Allgemein

In der City ist wieder etwas los

Das Gleis 64 öffnete am Freitag seine Tore

Gleis 64, Charlie Römer,Watendorf,Disco,Party,Benedikt Großfeld,Neueröffnung,Eröffnung,

In der City ist wieder etwas los

Das Gleis 64 öffnete am Freitag seine Tore

Charly Röper will das Warendorfer Nachtleben bereichern

Warendorf. „Warendorf soll wieder Spaß haben“. Das ist die Intention, die Gerald „Charly“ Röper bewegt, im Gleis 64 wieder die Puppen tanzen zu lassen. Am Freitagabend öffnete die Disco wieder die Türen, nachdem sich der ehemalige Geschäftsführer Benedikt Großfeld im Januar aus persönlichen Gründen zurückgezogen hatte. „Der alte, morbide Charme vom Gleis 64 hat mich von Beginn an fasziniert“, sagt Charly im Gespräch mit Dein WAF, „der Laden hat Flair und es wäre sehr schade, wenn es hier nicht mehr weitergeht.“ Tatsächlich gehört die kleine Disco am Osttor seit rund 50 Jahren zum Inventar der Emsstadt. Ureinwohner werden sich sicherlich noch lebhaft an das „Village“ als eine Institution im Warendorfer Party- und Nachtleben erinnern. Nicht minder bekannt ist die Zeit des „Linus“, bevor Benedikt Großfeld dem Lokal unter dem Namen „Gleis 64“ erfolgreich eine Zukunft gab. „Die Geschichte hinter dem Gleis 64 finde ich sehr spannend. Und ganz ehrlich, ich finde, jede Stadt hat eine Disco verdient“, sagt der neue Betreiber enthusiastisch. Im Kreis Höxter betreibt Charly Röper bereits die Jasho Tex Eventagentur. „Eine Disco hatte ich jedoch noch nicht“, sagt er schmunzelnd und nicht ohne Stolz. „Alle sind hier herzlich willkommen. Wir möchten, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und ausgelassen feiern.“ Am Ambiente hat Charly Röper nicht viel geändert: „Unter anderem beim Brandschutz hätten wir uns sonst ganz neu aufstellen müssen.“ Pläne, wie er die Partyszene mit seiner Disco aufmischen will, hat er indes schon reichlich. Nicht alles ist allerdings bereits jetzt spruchreif. Am heutigen Samstag jedenfalls öffnet das Gleis 64 bereits um 22 Uhr zur großen „Coming Home Party“ mit DJ Hunter, 60 Liter Freibier inklusive. Special Deals versprechen Charly Röper und sein Team am 1. Weihnachtstag mit der X-Mas Party und DJ A-Eighty, der bereits am Eröffnungstag die Nacht rockte. Am 29. Dezember lädt das Gleis 64 zur Vodka Night, am 30. Dezember zur Jacky Night – jeweils ab 22 Uhr. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Inklusives Fußballturnier vereint Teams aus Deutschland und den Niederlanden
Allgemein

Inklusives Hallenturnier zum Jubiläum der Freckenhorster Werkstätten

weiterlesen...
Ein Paradies für Gartengenießer und Outdoorfans
Allgemein

Mit den Sonnenstrahlen kamen die neuen Gartentrends in die Warendorfer Innenstadt

weiterlesen...